Gründer: Wettbewerbe für Gründer, Unternehmer & Management

Sprungbrett

Sprungbrett - Innovations-Wettbewerb des VIR e.V. ist ein zweistufiger Wettbewerb für innovative Ideen im und zum eTourismus. Er fand 2008 zum ersten Mal statt.

In aller Kürze

Ausrichter:Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR)
Region:Bundesweit
Art:Gründer im eTourismus
E-Mail:sprungbrett@v-i-r.de
Webseite:http://www.vir-online-innovationstage.de/sprungbrett2011.htm
Zielgruppe
Der Wettbewerb richtet sich an Personen und Unternehmen mit innovativen Geschäftskonzepten im eTourismus.
Teilnahmebedingungen
Voraussetzungen für Ihre Teilnahme:
  • Innovativ & online
  • Idee/Plattform/Applikation muss einen Mehrwert bieten
  • Idee des Geschäftskonzepts nicht älter als 12 Monate am Markt (zum Zeitpunkt des Bewerbungsschluss)
Ablauf/Phasen
Zweistufiger Wettbewerb:
  • 1. Runde: Bewerbungsfrist:
     Auswahlverfahren durch einen wissenschaftlichen Beirat
  • 2. Runde: Präsentation der 10-12 Nominierten vor der Gesamtjury.
Das Wettbewerbs-Format am Tag der Präsentation folgt dem sog. Elevator Pitch. Jeder Kandidat hat 7 Minuten Zeit die hochkarätig besetzte Jury von seiner Idee zu überzeugen.

Die Termine für die nächste Wettbewerbsrunde sind noch nicht bekannt.
Allgemeines zum Wettbewerb
Innovationen sind der Motor jeder Branche und oft haben Gründer gute Ideen und stecken viel Engagement und Kreativität in ihre Projekte. Was ihnen aber oft fehlt, ist die Erfahrung des Branchenalltags und die Kenntnis der Abläufe in der Online-Touristik, um die Hürden zum Erfolg ihrer Idee zu erkennen. Mit dem  Sprungbrett ist wurde nun eine Plattform geschaffen, die Gründern und erfahrenen Onlinern der deutschen Tourismusbranche in einem innovativen und kreativen Umfeld eine Möglichkeit zum Austausch bietet.
Adresse
Funkturm-Lounge der Messe Berlin