<< Themensammlung News

Engagement & Service

Übersicht | Engagement & Service

ETHICS IN BUSINESS

Die Initiative ETHICS IN BUSINESS fördert Mittelständler, die nicht nur wissen, dass es Zeit ist zu handeln, sondern schon längst anpacken.

In aller Kürze

Ausrichter:compamedia GmbH
Region:bundesweit
Art:Einstufiger Wettbewerb
Ansprechpartner/in:compamedia GmbH
E-Mail:info@compamedia.de
Webseite:www.ethics.de/startseite

Zielgruppe

Mittelständische  Unternehmen

Preise und Gewinne

Ein individueller Benchmarkingbericht identifiziert Stärken und deckt Schwachstellen auf. Gezielte Öffentlichkeitsarbeit und die Vergabe des "Deutschen Preises für Wirtschaftsethik" sorgen für bundesweite Publicity. Die Netzwerkbildung der ETHICS IN BUSINESS-Unternehmen dient dem Erfahrungsaustausch und der gegenseitigen Unterstützung.

Ablauf/Phasen

Auf dem Programm stehen folgende vier Kategorien: Betrieblicher Umweltschutz, Ökologische Produkt-/Dienstleistungsgestaltung, Externe Partner und Gesellschaft sowie Umgang mit den Mitarbeitern.

Unternehmen, deren ethisches Handeln als vorbildlich erachtet wird, erhalten das Gütesiegel ETHICS IN BUSINESS. Vergeben wird außerdem der "Deutsche Preis für Wirtschaftsethik".

Es besteht die Möglichkeit, sich unverbindlich für die neue Runde ETHICS IN BUSINESS vormerken zu lassen.

Allgemeines zum Wettbewerb

Das erklärte Ziel der Initiative ETHICS IN BUSINESS ist es, Vorreiter ethischen Handelns zu identifizieren, diese öffentlichkeitswirksam zu präsentieren und somit auf breiter Basis zu weiterem ethischen Wirtschaften anzuregen. Die Unternehmensvergleichsstudie nimmt das verantwortliche Handeln gegenüber Mensch und Umwelt unter die Lupe.

Bei dem Verfahren der wissenschaftlichen Leitung, der oekom research AG, wird gemessen, inwieweit die Teilnehmer über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus ehrlich und nachhaltig agieren.


Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer