<< Themensammlung News

Businessplan

Übersicht | Businessplan

NUK-Businessplan-Wettbewerb

Dreistufiger, branchenoffener Wettbewerb für das Rheinland.

In aller Kürze

Ausrichter:NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V.
Region:Rheinland
Art:Dreistufiger, branchenoffener Wettbewerb
Ansprechpartner/in:Sabrina Marzi und Patrick Kom
Telefon:0221/22673333
E-Mail:info@neuesunternehmertum.de
Webseite:www.neuesunternehmertum.de

Zielgruppe

Der jährlich von November bis Juni stattfindende NUK-Businessplan-Wettbewerb richtet sich an Existenzgründer aller Branchen.

Teilnahmebedingungen

Die teilnehmenden Existenzgründer und Jungunternehmer dürfen nicht vor dem 1. Juli 2013 gegründet haben. Wer außerdem bereits bei einem anderen Businessplan- oder Gründer-Wettbewerb ausgezeichnet wurde, kann zwar nicht mehr auf dem NUK-Siegertreppchen landen, aber dennoch an allen Veranstaltungen teilnehmen und Gutachten bekommen.

Die ausführlichen Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Preise und Gewinne

Stufe 1: Die besten Businesspläne erhalten jeweils 500 Euro

Stufe 2: Die überzeugendsten Einreichungen werden mit je 1.000 Euro prämiert.

Stufe 3: 1. Platz 10.000 Euro, 2. Platz 5.000 Euro, 3. Platz 2.500 Euro

In allen drei Stufen bekommen Existenzgründer zudem für jedes eingereichte Geschäftskonzept kostenlos mindestens zwei Experten-Gutachten mit wertvollen Tipps zur Verbesserung des Businessplans.

Ablauf/Phasen

Der NUK-Businessplan-Wettbewerb verläuft in drei Stufen:

1. Stufe: 

  • Anforderung: 5-10 Seiten, Geschäftsskizze mit Angabe des Kundennutzens
  • Einsendeschluss: 07. Januar 2013
  • Prämierung: Die besten Businesspläne erhalten jeweils 500 Euro
2. Stufe:
  • Anforderung: 11-20 Seiten, Grobkonzept mit Markt- und Branchenanalyse sowie Marketingkonzept
  • Einsendeschluss: 04. März 2013
  • Prämierung: Die überzeugendsten Einreichungen werden mit jeweils 1.000 Euro prämiert
3. Stufe: 
  • Anforderung: 17-34 Seiten, Vollständiger Businessplan mit Finanzplanung
  • Einsendeschluss: 29. April 2013
  • Prämierung: 1. Platz: 10.000 Euro, 2. Platz: 5.000 Euro, 3. Platz: 2.500 Euro

Allgemeines zum Wettbewerb

Von den Coaching- und Weiterbildungsangeboten im Rahmen des Wettbewerbs profitieren v.a. Gründer aus dem Rheinland (v.a. aus Köln, Bonn, Aachen und Düsseldorf). Kostenlose Experten-Gutachten zum Geschäftskonzept und die Chance auf insgesamt rund 30.000 Euro Preisgelder können sich Nachwuchsunternehmer jedoch aus dem gesamten Bundesgebiet sichern.

In jeder Stufe erhalten die Teinehmer zu Ihren Einreichungen mind. zwei schriftliche Gutachten von erfahrenen Fachberatern aus dem NUK-Netzwerk. Des Weiteren haben die Teilnehmer auf den von NUK durchgeführten Meetings und Vorträgen die Möglichkeit, wichtige Informationen zur Umsetzung Ihrer Geschäftsidee persönlich von den Fachberatern aus dem NUK-Netzwerk zu erhalten.

NUK ("Netzwerk und Know-how") ist nicht nur ein Businessplan-Wettbewerb. Der Wissenskapitalgeber ist zugleich eine hervorragende Kontaktbörse: Neben Finanziers und möglichen späteren Dienstleistern und Kunden besteht hier die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Gründern und Unternehmern.

Mit seinem Alumni-Club ermöglicht der 1997 gegründete Verband Neues Unternehmertum Rheinland e.V. auch jenseits des Wettbewerbs einen Zugang zu seinem Netzwerk. Zu diesem gehören neben den Mitgliedern und Sponsoren - 40 renommierte Unternehmen der Privatwirtschaft und Institutionen - auch über 200 ehrenamtliche Fachberater: Unternehmens- und Steuerberater, Patentanwälte, Personal- und Marketingexperten stehen somit für individuelles Feedback zur Verfügung.

Anmeldung

Zur Teilnahme am NUK-Businessplan-Wettbewerb bedarf es lediglich der Registrierung unter neuesunternehmertum.de.

Adresse

NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V.
Schaafenstraße 7
50676 Köln


Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer