<< Themensammlung News

Businessplan

Übersicht | Businessplan

European Enterprise Promotion Awards

Die "European Enterprise Promotion Awards 2012" der EU-Kommission prämieren herausragende Leistungen von Behörden und öffentlich-privaten Partnerschaften. Das RKW Kompetenzzentrum führt ab 2012 den deutschen Vorentscheid "Europäischer Unternehmensförderpreis" durch.


In aller Kürze

Ausrichter:Europäische Kommission
Region:Europa
Art:Zweistufiger Wettbewerb
Ansprechpartner/in:RKW Kompetenzzentrum
Telefon:06196 / 495-2825
E-Mail:EnterpriseAward@rkw.de
Webseite:www.europaeischer-unternehmensfoerderpreis.de/

Zielgruppe

Nationale, regionale oder lokale Behörden, Bildungseinrichtungen und Wirtschaftsorganisationen sowie öffentlich-private Partnerschaften aus allen EU-Mitgliedsstaaten einschließlich Kroatien, Island, Norwegen, Serbien und der Türkei.

Teilnahmebedingungen

Bewerben können sich lokale, regionale und nationale Behörden sowie Institutionen, die (zumindest) in den Jahren 2010 und 2011 (operativer Start vor dem 01.05.2010) mit neuartigen Maßnahmen nachweisbar zur Entwicklung eines unternehmerischen Umfeldes, zur Stärkung unternehmerischer Initiative und zu verantwortlichem Handeln bei Unternehmen und Verwaltungen beigetragen haben.

Preise und Gewinne

Die beiden Kandidaten, die Deutschland nach Entscheidung der nationalen Expertenjury für den europäischen Wettbewerb melden wird (bis 16. Juli 2012), werden auf der Internet-Seite der Europäischen Kommission vorgestellt und am 15. November 2012 zur feierlichen Preisverleihung nach Zypern eingeladen. Alle nominierten Wettbewerbsteilnehmer werden außerdem als Good-Practice-Beispiel via Internet einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die gesamte Aktion wird national wie auf EU-Ebene unter besonderer Medienbegleitung stehen.

Ablauf/Phasen

Konzipiert sind die Awards als zweistufiger Wettbewerb. Deutschland nominiert im Rahmen eines vorgeschalteten nationalen Auswahlprozesses in einem ersten Schritt zehn Kandidaten, aus denen eine nationale Jury in einem zweiten Schritt zwei Sieger wählt. Diese beiden von der Jury ausgewählten Kandidaten nehmen anschließend am Wettbewerb auf europäischer Ebene teil.

Allgemeines zum Wettbewerb

Der Wettbewerb wird 2012 zum sechsten Mal durchgeführt.

Anmeldung

Das Anmeldeformular muss ausgefüllt eingereicht werden.

Adresse

Europäischer Unternehmensförderpreis
Dr. Julia Wolff von der Sahl
Düsseldorfer Straße 40
65760 Eschborn


Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer