<< Themensammlung Wachstum - organisch

Erweiterung des Kerngeschäftes

Am einfachsten ist es für ein Unternehmen, wenn es aus dem bestehenden Stammgeschäft heraus wächst, denn dabei kann auf bereits vorhandenes Know-how und die Erfahrungen im Unternehmen zurückgegriffen werden.



Je weiter sich ein Unternehmen aber von seinem Kerngeschäft entfernt, desto größer werden die Risiken, da man sich beispielsweise in einem fernen Geschäftsumfeld erst wieder zurecht finden, neue Partner finden oder die "Spielregeln am Markt" neu lernen muss.

Daher ist es sinnvoll, Schritt für Schritt aus dem Kerngeschäft heraus zu wachsen, Erfahrungen zu sammeln und dann anhand dieser gesammelten Erfahrungen eine weitere Expansion anzustreben. 

Um in den strategischen Unternehmensbereichen schneller wachsen zu können, ist es oftmals auch notwendig, sich von Bereichen zu trennen, die zu wenig Potential aufweisen, um so die frei werdenden Ressourcen besser und rentabler einsetzen zu können.

Angrenzende Marktsegmeente zu expandieren

Um aus dem Stammgeschäft heraus zu wachsen, kann das Unternehmen seine im Kernbereich erworbenen Kompetenzen nutzen, um das etablierte Geschäftsfeld auszudehnen und in angrenzende Marktsegmente zu expandieren. Hierzu bieten sich verschiedene Maßnahmen an. Die Angebotspalette kann verbessert, vergrößert oder auch verkleinert werden. Die Vertriebskanäle können ebenfalls besser genutzt oder aber neue Kanäle erschlossen werden.

Unternehmensbereiche optimieren

Daneben können auch andere Unternehmensfunktionen wie das Marketing, der Vertrieb oder die Produktion kritisch hinterfragt und gegebenenfalls optimiert werden. Bereits bestehende Geschäftsbeziehungen können weiter ausgebaut und besser genutzt werden.

Kundenmanagement optimieren

Ein Unternehmen lebt von seinen Kunden, daher ist ein professionelles Kundenmanagement einer der Bereiche, in dem schnell Verbesserungen vorgenommen werden können, um das Unternehmenswachstum voranzubringen.

Die Kundenzufriedenheit kann beispielsweise durch Kundenbefragungen, Face-to-Face-Kontakte oder professionelles Beschwerdemanagement erhöht und damit die Kundenbindung gesteigert werden.

Daneben kann man durch die Ausweitung oder Variabilisierung des Produktangebots oder intensiveres Marketing neue Kunden hinzugewinnen.

Die wichtigsten Kunden sollten bereits in den Entwicklungsprozess neuer Produkte oder Dienstleistungen miteinbezogen werden, um so die Erfolgschancen bei der Markteinführung zu steigern.

Im Überblick

  • Angebotspalette erweitern, verbessern
  • Bestehende Geschäftsbeziehungen intensivieren 
  • Neue Vertriebskanäle aufbauen bzw. bestehende Vertriebskanäle besser nutzen
  • Verbesserung des Marketings
  • Steigerung der Nachfrage 
  • Neue Kunden gewinnen 
  • Neue Kundenzielgruppen erreichen
  • Kundenzufriedenheit erhöhen
  • Kundenbindung steigern

Zum Thema auf förderland

Fachbeitrag - Kundenmanagement
Fachbeitrag - Effizienter Vertrieb
förderland-Wissen - Marketing

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer