Sponsored Post

Impressum - kostenlos und rechtssicher

Sicheres Impressum mit Updateservice

Das eigene Impressum zu erstellen und rechtssicher zu halten, ist eine heikle Sache. Anwaltssuche.de bietet die Lösung: Hier kann man ein geprüftes, aktuelles Impressum generieren und wird kontaktiert, sobald Gesetzesänderungen ein neues Impressum notwendig machen. Das Beste: Der Service ist kostenlos.

Impressum vom Anwalt oder aus dem Internet

Sie haben als Gründer zwei Möglichkeiten: Sie beauftragen entweder einen Anwalt für Internetrecht, der Ihnen nach besten Wissen und Gewissen ein individuelles Impressum erstellt. Das ist die rechtssicherste Variante, die aber mit Kosten verbunden ist. Oder Sie erstellen ein eigenes Impressum. Dabei können Sie im Internet auf so genannte Impressums-Generatoren zurückgreifen, mit deren Hilfe Sie ein meist kostenloses Impressum erstellen können.

Das größte Problem jedoch löst weder die eine noch die andere Variante: Ein Impressum kann generell genauso schnell veraltet sein wie es erstellt worden ist. Das betrifft nicht nur die wenigen großen Änderungen, die Sie auch der Tagespresse entnehmen könnten, sondern die vielen kleinen, feinen Änderungen, die nur in Juristenkreisen Wellen schlagen. Beispielsweise sind dies Neuerungen bei den Haftungsausschlüssen. Und gerade veraltete Haftungsausschlüsse können für Sie als Unternehmen sehr teure Folgen haben. Denn mit „Impressum erstellt am …“ sind Sie definitiv nicht aus dem Schneider. Auf milde Richter können Sie im Zweifel auch nicht hoffen. Diesbezügliche Urteile stellen einzig und allein den User in den Mittelpunkt. Egal ist dabei auch, welches Ziel mit der Abmahnung eigentlich verfolgt wird.

Kostenloser Update-Service bei Rechtsänderungen

Der Online-Suchdienst anwaltssuche.de, einer der führenden Online-Vermarkter für Rechtsanwälte, bietet für dieses Problem einen sehr hilfreichen Service an: Wer sich dort ein kostenloses Impressum erstellt hat, erhält per Mail eine Info, sobald es rechtliche Änderungen gibt, die einen Update des Impressums notwendig machen. Die für den Aktualisierungsdienst notwendige Speicherung der Mail-Adresse erfolgt auch nur zu diesem Zweck, versichert der Betreiber. Der Service ist für jedes Unternehmen, egal welche Branche, kostenfrei.  
Gut zu wissen: Hinter anwaltssuche.de steht der juristische Fachverlag Dr. Otto Schmidt, was Abmahner zudem abschrecken dürfte. So können sich Gründer und Unternehmer auf ihr Kernziel konzentrieren: ihr Produkt zum Erfolg zu führen.

Zusammenfassung

Unternehmer benötigen ein aktuelles Impressum, das sie bestmöglich vor Abmahnungen schützt. Dieses kann von einem Rechtsanwalt formuliert oder selbst erstellt werden. Das Problem: Die Verantwortung für ein korrektes, aktuelles Impressum liegt nach wie vor beim Unternehmer.
Bei verschiedenen Anbietern können Sie online mit Hilfe eines so genannten Impressum-Generators ein (meist) kostenloses, aktuelles Impressum erstellen. Doch auch diese sind maximal nur zum Zeitpunkt des Einbindens rechtssicher und können auch nicht jede Brancheneventualität berücksichtigen. Gründer müssen trotzdem kontinuierlich prüfen, ob das eigene Impressum noch der aktuellen Rechtslage entspricht. Anwaltssuche.de hat den einzigartigen Info-Service eingerichtet und informiert per Mail über rechtliche Änderungen im Impressum. Dieser Service und auch das Generieren des eigenen Impressums sind kostenfrei.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer