<< Themensammlung Steuer

Telefonkosten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Telefonkosten kommen im privaten wie auch im beruflichen Bereich auf. Die geschäftlichen Telefonkosten sind steuerlich absetzbar, da diese zum Einkommen beitragen können, welches der Volkswirtschaft wiederum Steuern einbringt. Geschäftliche Telefonate sind vor allem zur Kundengewinnung und Kundenbetreuung nützlich. Telefonkosten werden entweder getrennt abgerechnet, wie z.B. bei entsprechend deklarierten Dienstanschlüssen, oder anteilig, wenn nur ein Anschluss für Privat- und Geschäftstelefonate besteht. Zu den Telefonkosten zählt auch der Mobilfunk-, Fax- und Internetanschluss, die für die unternehmerische Tätigkeit notwendig bzw. nützlich sind. Absetzbar sind z.B. bei Beschäftigung von Mitarbeitern auch mehrere Anschlüsse, um intern und extern kommunizieren zu können. Zur Senkung von Telefonkosten können mit Kommunikationsanbietern Konditionen ausgehandelt werden, die die Bedürfnisse des Unternehmens oder des freiberuflich Selbständigen abdecken. Auch spart man mit einer so genannten Flatrate mit Nutzung selben Netzes unter Firmenangehörigen. Auch Sprechfunks oder andere Mittel sparen bei internen Gesprächen einige Telefonkosten. Zur steuerlichen Abrechnung werden die Rechnungen im Abrechnungssystem oder Steuerbogen aufgeführt.



Zum Thema Telefonkosten auf förderland:
Umsatzsteuer – Ausführliche Informationen

zurück zur Übersicht >

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer