<< Themensammlung Steuer

Kommanditgesellschaft

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eine Kommanditgesellschaft (KG) ist eine Personengesellschaft, die aus zwei juristischen oder natürlichen Personen besteht, die zum Zweck des Handelsgewerbes eine Firma gegründet haben. Laut Regelung muss mindestens ein Gesellschafter ein Kommanditist und ein weiterer Komplementär sein.

Der Kommanditist haftet nur in Höhe seiner Einlage für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft, der Komplementär hingegen haftet unbeschränkt.

Da Personengesellschaften nicht zu den juristischen Personen gehören, haben sie keine eigene Rechts- und Geschäftsfähigkeit. Somit muss nicht die Kommanditgesellschaft die Einkommensteuer abführen, sondern die einzelnen Gesellschafter. Aufgrund dessen wird der Gewinn am Ende eines Jahres auf die einzelnen Gesellschafter aufgeteilt.



Zum Thema Kommanditgesellschaft auf förderland:
Kommanditgesellschaft - Ein Überblick
Personengesellschaften
- Ausführliche Informationen
Rechtsformen - Die verschiedenen Rechtsformen im Überblick
Rechtsformwahl - Was es zu beachten gilt

zurück zur Übersicht >

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer