<< Themensammlung Steuer

Einkommensteuerrecht

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Im Einkommensteuerrecht wird die Besteuerung aller Personen geregelt, die entweder in einem abhängigen Arbeitsverhältnis stehen oder einer selbstständigen Tätigkeit nachgehen. Das Einkommensteuerrecht findet demnach nur für natürliche Personen Anwendung; bei juristischen Personen, wie eine GmbH oder ein Verein, muss seitens der Finanzbehörden das Körperschaftssteuerrecht angewandt werden.

Das Einkommensteuerrecht selbst ist aber nur der Überbegriff des anzuwendenden Rechts. Die Durchführungsbestimmungen regelt die Einkommensteuerdurchführungsverordnung bzw. die Lohnsteuerdurchführungsverordnung bei angestellten Beschäftigten. Ein weiterer Bestandteil des Einkommensteuerrechts ist das Einkommensteuergesetz. Dort sind alle Gesetze, die zur Besteuerung heranzuziehen sind, geregelt. Die bekanntesten Erhebungsformen sind die Lohnsteuer und die Kapitalertragsteuer. Aber auch die steuerliche Veranlagung einer natürlichen Person ist in diesem Gesetz geregelt.

Damit die Behörden alle Bestimmungen einheitlich anwenden, hat das Bundesministerium für Finanzen bestimmte Einkommensteuer-Richtlinien erlassen. Zweck dieser Richtlinien ist zudem eine Vereinfachung der Verwaltung sowie die Gewährleistung, dass alle Steuerpflichtigen gleich behandelt werden.


zurück zur Übersicht >

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer