<< Themensammlung Steuer

Dividende

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Als Dividende wird jener Teil des Reingewinns einer Aktiengesellschaft (auch: Kapitalgesellschaft) bezeichnet, welcher an die Aktionäre ausbezahlt wird. Dividenden aus Aktien sind gemäß Einkommensteuergesetz als Kapitalvermögen zu versteuern.

Aktionäre versteuern Ihre Dividenden seit dem 1. Januar 2009 zu 25 Prozent, wobei dieser Betrag direkt von der Bank abgeführt wird.

Kapitalgesellschaften können Dividenden seit 2009 bis auf einen Abzug von 5 Prozent, welcher als "nicht abzugsfähige Betriebsausgaben" bezeichnet wird, in vollem Umfang vereinnahmen (also insgesamt zu 95 Prozent).

(Stand: Oktober 2011)



Zum Thema Dividende auf förderland:
Aktiengesellschaft - Ausführliche Informationen
Kapitalgesellschaft - AG, GmbH, KGaA und Limited
Körperschaftsteuer - Ein Überblick

zurück zur Übersicht >

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer