<< Themensammlung Steuer

Bauabzugssteuer - Abzugspflichtige Bauleistungen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Für anfallende Bauleistungen wie die Herstellung, die Instandsetzung oder auch Instandhaltung, sowie die Beseitigung oder Veränderung von Bauwerken müssen Bauabzugssteuern geleistet werden. Hierzu zählen auch alle anderen Arbeiten, die mit dem jeweiligen Bauwerk in Zusammenhang stehen, wie beispielsweise die Kosten für die Heizungsinstallation, die Kosten für den Einbau von Fenstern, sowie Kosten für Ladeneinbauten und Bodenbeläge. 

Grundsätzlich unterliegt eine Bauleistung immer dann der Bauabzugsteuer, wenn sich irgendetwas an der Substanz des Gebäudes ändert. Dazu zählen zum Beispiel nicht die planerischen Leistungen wie Vermessungsarbeiten, Berechnungen von Statikern oder die Entwürfe von Architekten.

Wenn mehrere Leistungen nur zum Teil der Bauabzugssteuer unterliegen und diese

Leistungen von ein und derselben Firma erbracht worden sind, so muss der Abzug erst dann erfolgen, wenn die hauptsächliche Leistung erbracht wurde und somit bauabzugssteuerpflichtig ist.



Zum Thema Bauabzugssteuer - Abzugspflichtige Bauleistungen auf förderland:
Lexikon:
Bauabzugssteuer - Bemessungsgrundlage
Bauabzugssteuer - Leistungsempfänger
Bauabzugssteuer - Freistellung von der Besteuerung
Bauabzugssteuer - Abführung
Bauabzugssteuer - Abzugspflichtige Bauleistungen
Bauabzugssteuer - Haftung
Bauabzugssteuer - Zuständiges Finanzamt
Bauabzugssteuer - Anrechnung
Bauabzugssteuer - Bagatellgrenze

zurück zur Übersicht >

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer