<< Themensammlung Steuer

Arbeitsmittel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Arbeitsmittel sind alle Hilfsmittel, die zur Erledigung der beruflichen Tätigkeit vonnöten sind. Im Steuerrecht ist der Begriff Arbeitsmittel nicht genau definiert, sodass er weit zu fassen ist. 

Voraussetzung für steuerliche Anerkennung eines Arbeitsmittels ist jedoch, dass es ausschließlich für die berufliche Ausübung verwendet wird. Dabei kommt es nicht darauf an, ob sich die Arbeitsmittel in einem extra angemieteten Arbeitszimmer oder im Privatraum befinden. Steuerlich anerkannt werden Arbeitmittel in voller Höhe, auch wenn ein Arbeitszimmer gar nicht oder nur teilweise steuerliche Berücksichtigung findet.

Zu den typischen Arbeitsmitteln zählt die Ausstattung eines Büros. Dazu gehören der Bürostuhl, der Schreibtisch, ein Bücherregel oder die Ausstattung der Computerarbeitsplätze.

Des Weiteren zählen auch Arbeitskleidung, Fachliteratur oder Werkzeuge zu den Arbeitsmitteln.

Der Steuerzahler muss dem Finanzamt die Kosten für Arbeitsmittel nachweisen. Allerdings haben die Finanzämter untereinander beschlossen, Kosten für Arbeitsmittel, die pauschal bis zu einer Höhe von 100 Euro geltend gemacht werden, nicht zu prüfen. Man spricht hier von der Nichtaufgriffsgrenze.


zurück zur Übersicht >

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer