<< Weitere Artikel zum Thema Marketing

Unternehmenslogo

Was ist ein Logo?

Das Logo eines Unternehmens – auch Firmenzeichen, Firmensymbol oder Emblem genannt – ist ein ganz elementarer Bestandteil des Corporate Designs. Es handelt sich dabei um ein graphisches Kennzeichen, das das Unternehmen und dessen Leistungen repräsentieren soll. Die besondere Bedeutung eines Logos liegt in seiner Signalwirkung: Bildzeichen ziehen im Vergleich zu Texten mehr Aufmerksamkeit auf sich und lassen sich besser merken.


Was muss ein gutes Logo mitbringen?

Wie schon angedeutet muss ein gutes Logo auffallen, möglichst unverwechselbar sein und sich durch Wiedererkennungswert auszeichnen. Die Wiedererkennung sollte auch dann gewährleistet sein, wenn das Logo nur kurz betrachtet wird oder wenn es schlecht beleuchtet ist. 

Das Logo muss von den Firmenzeichen anderer Unternehmen klar unterscheidbar sein. Dies gilt insbesondere bei Firmen aus derselben Branche. Bei der Kreation eines Buchstabenzeichens (das heißt, wenn es aus Initialen besteht) sollte dieselbe Abkürzung nicht schon besetzt und vor allem nicht rechtlich geschützt sein.

Zudem muss das Logo informativ sein, das heißt, es muss etwas über das Unternehmen aussagen. Dies kann entweder dadurch geschehen, indem das Bildzeichen ein (Haupt-)Produkt des betreffenden Unternehmens symbolisiert oder auf den Tätigkeitsbereich des Unternehmens hinweist.

Wichtig ist darüber hinaus, dass es einen gewissen ästhetischen Wert aufweist. Das Design sollte zeitlos und eigenständig sein. Außerdem sollte sich das Logo in die verschiedenen Geschäftspapiere und anderen Drucksachen leicht integrieren lassen. Ein gutes Firmenzeichen lässt sich auf alle möglichen Größen und auf verschiedenen Materialien reproduzieren.

Zum Thema auf förderland

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer