<< Weitere Artikel zum Thema Marketing

16.02.12Kommentieren

SEO

Suchmaschinenoptimierung für Gründer - Der frühe Vogel...

Selbst viele Gründer im Online-Bereich sehen Suchmaschinenoptimierung (SEO) lediglich als Linkbuilding-Service zur besseren Auffindbarkeit, wenn das Gesamtprojekt bereits steht. Dabei kann seriöse, professionelle SEO-Beratung den Erfolg eines Unternehmens im Internet fundamental beeinflussen.

Ein Beitrag von Sascha Albrink

Jeder kennt sie irgendwie, jeder nutzt sie irgendwie, doch nur die wenigsten verstehen sie wirklich: die Suchmaschinenoptimierung, die Spezialdisziplin des Suchmaschinenmarketings. Junge Unternehmen, die das Internet für sich nutzen, sehen sie oft als eine Art Start in das pralle Online-Leben. Die Website steht, die Grafik designt, die Texte geschrieben, die Räume gemietet, Software gekauft, Hosting besorgt, die Lager gefüllt und die Website hochgeladen. Jetzt geht´s los!

Natürlich, etwas fehlt noch: Wie kommen wir jetzt in den Suchmaschinen nach oben, werden gefunden, erreichen die nötigen Conversions, bekommen unsere Kunden, verkaufen unsere Produkte? Alles klar: Wir brauchen Links, möglichst viele, aber dalli, und billig bitte! Gesagt, getan. Jetzt aber wirklich! Der Motor läuft, alles auf Start, bereit zum großen Rennen. Dann passiert es: Die Boxen öffnen sich, Sie geben Gas und - Sie stehen. Was ist schief gelaufen?

Suchmaschinenoptimierung ist Marketing übersetzt ins Internet

Dass Existenzgründer im Internet während der Vorbereitung ihres neuen Unternehmens neben den vielen kaufmännischen Details vor allem an die Inhalte ihrer Online-Präsenz denken, ist verständlich. Doch fließen diese Inhalte nicht automatisch in das Netz, um dort für potentielle Kunden sichtbar zu sein. Wer losfahren will, bleibt erst mal stehen; Tank leer! Um "losfahren" zu können, bedarf es technisch gesehen gründlicher Vorarbeiten, die nicht nur das SEO im eigentlichen Sinne betreffen, sondern gleich mehrere angrenzende Bereiche. Die Suchmaschinen greifen bei ihrer Suche nach Relevantem auf eine Vielzahl von möglichen Strukturen zurück, wenn sie Websites "abtasten".

Diese Strukturen beziehen sich nicht nur auf Grafik und Text einer Online-Präsenz, sondern auch auf ihre Navigationshierarchie. Damit aber spiegeln sie allgemeine Marketingfragen wider: Was will ich mit der Website erreichen, was soll der potentielle Kunde finden, wohin soll er geleitet werden, was ist eine Konversion? Kurz gesagt: Wer im Internet erfolgreich strategisches Marketing betreiben will, muss zwangsläufig auch strategisch SEO betreiben. Simultan und von Beginn an. Um es klar zu sagen: Kein Online-Unternehmen schießt innerhalb von Wochen von Null auf Hundert in die Zielgerade. Wer ein Internet-Unternehmen gründen möchte, sollte sich klar machen, dass er in einem dynamischen Markt mit hohem Wettbewerbsdruck agiert. Wer bei diesem Rennen mitmischen will, benötigt guten Treibstoff - und beim Start einen vollen Tank.

Die Suchmaschinenoptimierung liefert entscheidende Hinweise für den Online-Erfolg

Deshalb müssen Fragen der Suchmaschinenoptimierung bereits während der Planung zur Umsetzung der Unternehmensidee gestellt werden. Suchmaschinenoptimierung ist Chefsache. Eine professionelle SEO-Beratung erörtert lange vor dem konkreten Start sich überschneidende Teilmengen mit dem Marketing, der Internettechnik, der PR, der Grafik und dem textenden Personal. So mancher Unternehmensflop könnte vermieden werden, wäre ein kompetenter Online-Marketing-Berater vor Ort, um darauf hinzuweisen, welche Vermarktungsmöglichkeiten es im Internet zu einem konkreten Produkt X gibt und welche eben nicht oder nur unter speziellen Bedingungen.

Der Berater kann dem Unternehmer gegenüber begründen, welche Internetaktivitäten SEO-Aktivitäten erfordern und welche sich möglicherweise effektiver mit AdWords- oder Affiliate-Kampagnen umsetzen lassen. Er berät bei der Auswahl des passenden Webhosts, nötigt die Design-Abteilung bei der Konzeption von Landing Pages zur Platzierung spezieller Content-Bereiche und zur Setzung von Textelementen im Screendesign als Keyword Phrases, um die Suchmaschinen anzufüttern. Der Textabteilung wird er die Unumgänglichkeit der Art und Weise der Nutzung bestimmter Begriffe auf bestimmten Seiten ans Herz legen und den Inhaber dazu drängen, bei der Wahl der Shop-Software auf bestimmte Features Wert zu legen.

Tatsächlich ist Suchmaschinenoptimierung eine Leistung, die innerhalb des gesamten Prozesses von Planung bis Konversion entscheidende Hinweise geben kann. Um das tun zu können, muss sie aber in die grundlegenden Planungsprozesse integriert werden.

Autor: Sascha Albrink

Online-Marketing-Berater
Sascha Albrink

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer