<< Weitere Artikel zum Thema Marketing

19.01.09Kommentieren

Marketing

Flyer – Eine ausdrucksstarke Werbeform

Flyer sind durch Ihre vielseitigen Einsatzmöglichkeiten nicht mehr aus der Welt der Werbung wegzudenken. Die kompakten Informationen im handlichen Taschenformat erlauben einen schnellen Überblick über relevante Themen. Durch die relativ geringen Kosten bietet sich Flyerwerbung auch für kleine Unternehmen an, um Ihre Leistungen zu bewerben. Damit der Flyer aber auch wirklich ankommt, ist es wichtig im Vorfeld einige Dinge zu beachten.

Ein Beitrag von Tanja Barbion

Der beste Flyer nützt nichts, wenn er in ihrer Büroschublade liegt

Werbeflyer lassen sich auf verschiedene Arten verteilen. z.B. im Ladenlokal, auf Messen, direkt beim Kunden vor Ort. Auch die Verteilung an prägnanten Punkten oder in artverwandten Geschäften ist eine gute Möglichkeit, auf sich aufmerksam zu machen. Der klassische Flyer lässt sich dank seines praktischen Formates, gut dem eigentlichen Schriftverkehr (z.B. Rechnungen) beifügen. Durch Flyer können Sie z.B. auf relevante Themen hingewiesen, einzelne Produkte oder Aktionen bewerben oder kompakte Information über das Unternehmen bieten.

Durch Individualität überzeugen

Ein guter Flyer zeigt die Stärken des Unternehmens auf und bringt die Leistungen auf den Punkt. Eine leicht abgewandelte Kopie des Konkurrenzunternehmens wird schwerlich den gewünschten Erfolg bringen.

Jedes Werbemittel muss zum Firmenimage passen, daher ist die konsequente Einhaltung des Corporate Designs sehr wichtig. Nur so kann ein entsprechender Wiedererkennungswert erzielt werden. Aktuelles Wissen über das Unternehmen, seine Leistungen und dessen Zukunftspläne, schaffen Vertrauen und Symphatie. Die Kundenbindung sowie die Werbung neuer Kunden und Partner hängt entscheidend davon ab, wie sich ein Unternehmen präsentiert und damit auch sein Image prägt.

Interesse wecken

Ausschlaggebend für den Erfolg der Flyerwerbung ist die aussdrucksstarke Gestaltung, die Blicke auf sich zieht und das Firmenimage transportiert. Sie wird durch den prägnanten Text, der mit Fakten unterfüttert ist abgerundet.

Ein guter Werbeflyer macht Firmenindividualität erlebbar. Der Kunde hat etwas in der Hand und wird auf das Unternehmen aufmerksam.

Autor: Tanja Barbion

Designerin und Inhaberin
Website des Autors
Tanja Barbion

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer