<< Weitere Artikel zum Thema Marketing

Ethno-Marketing

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Beim Ethno-Marketing werden bestimmte Zielgruppen anvisiert, die ethnisch gesehen nicht zur Mehrheitsbevölkerung eines Staates gehören. In Deutschland stellen beispielsweise Türken oder Russlanddeutsche mögliche Zielgruppen dar.

Ethno-Marketing geht davon aus, dass diese Zielgruppen ein spezifisches Konsum- und Rezeptionsverhalten aufweisen. Deshalb werden sie im Zuge des Ethno-Marketings gezielt und gesondert angesprochen, zum Beispiel durch Anzeigen in fremdsprachigen Medien.


zurück zur Übersicht >




Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer