<< Weitere Artikel zum Thema Corporate Behaviour

Das unternehmensexterne Corporate Behaviour

Das Verhalten gegenüber Kunden

Viele Unternehmen kommunizieren die Botschaft, dass der Kunde König sei. Dann sollte dies auch gewährleistet sein. Beim Verhalten gegenüber Kunden kommt es demnach darauf an, dass das Unternehmen stets die Kundenbedürfnisse im Blick hat und die eigenen Qualitätsanforderungen erfüllt.


Einen weiteren Punkt stellt die Preisgestaltung dar. Entscheidend hierbei ist, dass das Unternehmen konsequent eine Strategie verfolgt, sich also entweder als Billiganbieter profiliert oder eine Hochpreisstrategie vertritt.  Natürlich sollten Lieferzeiten eingehalten werden und Reklamationen zügig bearbeitet werden.

Das Verhalten gegenüber der Öffentlichkeit

Unternehmen haben eine soziale Verantwortung. Demnach sind sie dazu angehalten im Rahmen ihrer Möglichkeiten zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beizutragen. Hier steht in erster Linie das Sichern und Bereitstellen von Arbeitsplätzen sowie ein ökologisch-bewusstes Auftreten im Vordergrund. Entscheidend ist auch hier die Glaubwürdigkeit: So muss beispielsweise ein Unternehmen, das Umweltschutz predigt, natürlich dementsprechend handeln.

Das Verhalten im Finanzierungsbereich

Das Verhalten und Handeln eines Unternehmens im Finanzierungsbereich bestimmt maßgebend, ob das Unternehmen als kreditwürdig, seriös und sozial angesehen wird. Eine wichtige Rolle kommt hier der Zahlungsmoral sowie dem Anteil der Fremdfinanzierung an der Gesamtfinanzierung einer Firma zu. Welchen sozialen Status ein Unternehmen in der Öffentlichkeit hat, hängt u.a. mit seiner Spendenpolitik zusammen.

Zum Thema auf förderland

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer