<< Themensammlung Hartz IV

Hartz IV - Anrechnung von Einkommen und Vermögen

Anrechnung von Einkommen und Vermögen

Einkommen
Grundsätzlich sind zunächst als Einkommen alle Einnahmen in Geld oder Geldeswert – allerdings werden hier viele Leistungen ausgenommen. Als Einkommen nicht zu berücksichtigen sind zum Beispiel Leistungen nach dem SGB II, Grundrenten nach dem Bundesversorgungsgesetz, Erziehungsgeld und Entschädigungen, die wegen eines Schadens geleistet werden.


Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer