<< Themensammlung Limited (Ltd.)

Fragen und Antworten zur Limited

Wann haftet der Shareholder (Gesellschafter/ Aktionär)?

Die Shareholder haften in Höhe ihrer Einlagen. Ist die Einlage einmal einbezahlt, besteht keine "Nachhaftung". Darüber hinaus kann der Shareholder nicht haftbar gemacht werden. Ein möglicher weiterer Haftungsgrund ist nur dann vorhanden, wenn der Shareholder zugleich auch der Director der Limited ist und ihm Pflichtverletzung nachgewiesen werden kann. Oder aber, wenn unberechtigt Gewinne ausgeschüttet wurden. In einem solchen Fall ist der Shareholder verpflichtet diese Gewinne wieder an die Gesellschaft zu erstatten.

Weitere Fragen

zur Übersicht >

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer