<< Themensammlung Rechtsformen

Kredit

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Geldsumme, die unter bestimmten Konditionen (bzgl. Laufzeit, Zinszahlung, etc.) an einen Dritten überlassen wird.

 

Wenn jemand von einer Bank oder einer anderen Person Geld oder auch Sachmittel geliehen bekommt, unter der Voraussetzung, das Geliehene nach einer bestimmten Frist und mit Zinsen zurückzuzahlen, dann spricht man von einem Kredit. Der Geldgeber ist in diesem Zusammenhang der Gläubiger, der Empfänger der Schuldner.


zurück zur Übersicht >

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer