<< Themensammlung Rechtsformen

Kapitalerhöhung

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Erhöhung des Eigenkapitals zur Finanzierung eines Unternehmens.

 

Bei Aktiengesellschaften kann eine Kapitalerhöhung zum Beispiel durch die Ausgabe junger Aktien erfolgen. Eine Kapitalerhöhung muss jedoch zuvor auf der Hauptversammlung mit einer 2/3 Mehrheit genehmigt werden. Auch eine Zuführung von neuem Eigenkapital von außen kann das Kapital erhöhen, ebenso eine Selbstfinanzierung oder aber ein Aufkauf einer anderen Gesellschaft, deren Vermögen dann übernommen wird.
Die Kapitalerhöhung dient vor allem der Verbesserung der Liquidität des Unternehmens. 


zurück zur Übersicht >

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer