<< Themensammlung Gründung

Aktuelle News für Gründer Selbstständige und Unternehmer

03.04.13Kommentieren

Kolumne von Elisabeth und René Penselin

Wie Sie als Gründer vom Büro aus sofort mehr Neukunden gewinnen

Wenn Sie als Gründer an den Markt gehen, dann haben Sie oft eine längere Planungsphase hinter sich. Sie haben sich genaue Gedanken über Ihr Angebot gemacht, Kalkulationen und Businessstrategien aufgebaut und… Doch viele scheitern am wichtigsten: Den Kunden! Mal ehrlich: Die klassische Kaltakquise gehört bei vielen Gründern nicht gerade zur Lieblingsbeschäftigung. Die Angst vor Selbstdarstellung und Ablehnung ist häufig sehr groß. Verständlich. Doch ohne neue Interessenten und Kunden hat sich das Gründungsvorhaben schnell wieder erledigt. Nicht umsonst scheitert laut KfW-Gründungsmonitor jede dritte Gründung schon nach kurzer Zeit.

Elisabeth und René Penselin sind selbständige Unternehmensberater und KfW-GründercoachElisabeth und René Penselin sind selbständige Unternehmensberater und KfW-Gründercoach

Als Beraterehepaar begleiten wir viele Neugründungen und Jungunternehmen oft über längere Zeit. Viele der Gründer haben exzellente Produkte und tolle Dienstleistungen für den Markt. Doch es fehlen oft die zahlungswilligen Kunden. Je weniger Umsatz rein kommt, je weniger wird investiert. Gerade auch im Vertrieb und Marketing wird schnell gespart. Ein Teufelskreis…

Neue Kunden gewinnen ohne die klassische Kaltakquise!?

Viele unserer Unternehmen, die wir beraten, sehen ihre Stärke vor allem im persönlichen Gespräch: Wenn ich erst einmal beim Interessenten vor Ort bin, dann kann ich auch überzeugen. Doch, wie kommen Sie dort hin? Und vor allem, wie viel Zeit kostet Sie diese Strategie? Denn Verkauf und Marketing ist immer auch ein Zahlenspiel: Es müssen möglichst viele potenzielle Interessenten angesprochen werden, dass am Ende ein paar zahlende Kunden übrig bleiben. Leider können Sie nicht hunderte von Interessenten persönlich im Gespräch für sich gewinnen….

Anders mit Webinaren. Webinare sind über das Internet durchgeführte Onlinepräsentation (Webinar = „Web“ + „Seminar“):

Ihre eigene Onlinepräsentation erlaubt es Ihnen, sich gleichzeitig hunderten von Personen zu präsentieren. Und zwar völlig unabhängig von deren und Ihrem Standort. Dadurch sparen Sie nicht nur unnötige Akquise-Telefonate, Reisekosten und Ausgaben für Werbung. Sie sparen auch enorm an Zeit!

1. Webinare öffnen Ihnen die Tür bei Ihrer Zielgruppe.

Ein Webinar ist ein toller Türöffner! Durch die Teilnahme an Ihrem Webinar erleben Ihre Interessenten Sie ganz persönlich. Sie bekommen einen tiefen Einblick in Ihr Angebot. Wir erleben es selbst immer wieder. Der Vertrauensbonus von Interessenten, die an einem unserer Webinare teilgenommen haben, ist uns gegenüber enorm groß. Sie werden es erleben: Nach einem Webinar müssen Sie nicht mehr „kalt“ bei potenziellen Kunden anrufen, sondern werden sogar angerufen! Sie erzeugen eine sogenannte „Sogwirkung“.

Klar: Wir sprechen nicht von reinen Verkaufs-Webinaren. Wichtig ist hier eine gute Vorstellung Ihrer Kernkompetenz mit einem wirklichen Mehrwert für Ihre Kunden.

2. Mit Webinaren vermeiden Sie sinnlose Akquise-Gespräche und erreichen die richtigen Leute.

Kennen Sie das auch? Sie investieren viel Zeit in Gespräche, um potenzielle Kunden von Ihrem Angebot zu überzeugen. Doch die wenigsten kaufen am Ende wirklich. Das ist anstrengend, ermüdend und frustrierend zu gleich. Klar, woher sollen Sie vorher auch wissen, wer wirklich an Ihrem Angebot interessiert ist?

Mit Webinaren können Sie Ihre Zielgruppe genauer filtern. Sie präsentieren sich einer größeren Personenzahl. Doch näher in Kontakt treten Sie danach ganz automatisch nur mit den Menschen, die wirklich Interesse zeigen. Das spart Zeit und Geld!

Sie benötigen keine sinnlose Massenwerbung nach dem „Gießkannenprinzip“ in den Gelben Seiten, Zeitungen und Co. mehr. Dessen Erfolge sind nur schwer messbar. Oder wissen Sie, wie viele Ihre Annonce auf Seite 3 wirklich gelesen haben? In Webinaren treten Sie dagegen mit Ihrer Zielgruppe in direkten Kontakt. Sie werden an Hand von Fragen mehr über Ihre potenziellen Käufer erfahren. Und: Sie können gezielt auf deren Rückfragen eingehen.

3. Mit Webinaren gewinnen Sie Zeit, Ihr Angebot genauer vorzustellen.

Gerade wenn Sie erklärungsbedürftige Angebote besitzen (z.B. komplexe Produkte, individuelle Dienstleistungen etc.), brauchen Sie Zeit, um alles vorzustellen.

Doch in der klassischen Print-Werbung, auf Ihrer Internetseite oder bei einem kurzen Telefonat haben Sie nicht genügend Raum dafür. Die Konsequenz: Bevor Ihr Gegenüber überhaupt den großen Mehrwert Ihres Angebotes verstehen kann, legt er auf, wirft Ihre Werbung in den Papierkorb oder verlässt Ihre Internetseite wieder. Sie besitzen die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe einfach nicht lang genug!

Im Webinar hingegen besitzen Sie die Aufmerksamkeit Ihrer potenziellen Kunden über längere Zeit, meist ca. eine Stunde: in Bild, Schrift und Ton! Sie können Ihm nun am PC mit einer ansprechenden Präsentation alles genau zeigen und erklären. Sie können ihm Tipps und Tricks mit auf dem Weg geben. Sie können sich auch als Person bekannt machen.

Anschließend können Sie mit den Personen aus Ihrem Webinare persönliche Gespräche vereinbaren, die wirklich Interesse haben. Sie werden es erleben: Es ist so, als würde der Interessent Sie schon sehr gut kennen. Damit sparen Sie ca. 35% Fahrt- und Reisekosten sowie ziellose Gespräche mit Menschen, die nicht wirklich interessiert sind.

Interessant, aber wie kann ich Webinare nutzen?

Insiderwissen, Praxistipps und viele Praxisbeispiel erfahren Sie in unserem kostenfreien Live-Webinar am 29. Mai 2013. Dazu möchten wir Sie herzlich einladen!

Experten-Webinar „Wie Sie von Ihrem Büro aus 30% mehr Neukunden gewinnen, 35% Ihrer Zeit sparen und 50% Ihrer Werbe- und Marketingkosten senken.“

Erfahren Sie, wie Sie Ihre eigene Onlinepräsentation für Beratungen, Coaching, Interessentengewinnung, Produkt- und Dienstleistungsverkauf sowie zur eigenen Positionierung gezielt einsetzen können.

Stellen Sie sich einmal vor, wie Sie selbst Ihr eigenes Webinar durchführen. Sie präsentieren einer Gruppe von 40 Interessenten von Ihrem Büro aus am PC mit Hilfe einer PowerPoint-Präsentation Ihr Fachgebiet und erhalten dadurch 2-3 neue Aufträge. Auch wenn viele Teilnehmer nicht sofort kaufen. Bei vielen Interessenten werden Sie dennoch eine großes Vertrauen gewonnen haben und gegenüber Ihrer Konkurrenz auch in Erinnerung bleiben. Das zahlt sich dann beim nächsten oder übernächsten Angebot von Ihnen aus. Das bestätigt unsere Erfahrung immer wieder!

Probieren Sie es aus!

Laut einer Studie von MarketingProfs und Junta24 setzen in den USA bereits 52% der Unternehmen Webinare zur Kundengewinnung und –pflege ein. In Deutschland werden Onlinepräsentationen bisher kaum genutzt! Bei uns und unseren Kunden haben wir erlebt, welchen einzigartigen Wettbewerbsvorteil das in Deutschland mit sich bringt…

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg dabei!

Elisabeth und René Penselin

Unsere Gratis-Checklisten:

„Wie gestalte ich ein Webinar?“

In unserer 23-seitigen Checklisten erhalten Sie eine Kurzanleitung mit allen wichtigen Tipps, wie Sie Ihr Webinar organisieren und damit neue Kunden gewinn

  • Erfolgreiche Webinare gestalten

  • Webinare gekonnt vorbereiten

  • Webinare attraktiv halten

  • Nach dem Webinar richtig verkaufen

  • Tipps rund um die Webinar-Technik

  • Empfehlungen, wie Sie Ihre Webinare richtig vermarkten (mit Textvorschlägen!)

  • Etc.

Hier die kostenlosen Checklisten anfordern (hier klicken)

Über die Autoren:

Elisabeth und René Penselin sind selbständige Unternehmensberater und KfW-Gründercoach mit gemeinsamer Vision: Sie unterstützen Freiberufler und KMU beim Aufbau von Strategien zur Kundengewinnung. Dabei nutzen sie Ihre Erfahrungshorizonte als Online Marketingleiterin sowie als Vertriebsmanager.

Mehr zum Thema Kunden gewinnen auf unserem BLOG:
www.kundengewinnung-im-internet.com

Unsere Website: www.wipec.de
Besuchen Sie unsere Fanpage: www.facebook.com/wipec

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer