<< Themensammlung Gründung

03.03.08

Was - Wann - Wo

WakeUp!/ Infomarkt/ Businessplan-Wettbewerb Nordbayern

13. März, München – Netzwerkfrühstück in München zum Thema "Patent-Strategien, Trends und Entwicklungen". 11. März, Karlsruhe – Networking-Event im Kasino des Technologieparks Karlsruhe. 11. März, München – Letzter Abgabetermin für die Bewerbungen für die zweite Phase des Businessplan Wettbewerbs Nordbayern.

WakeUp!

Am 13. März treffen sich bei Munich Network e.V wieder von 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr Interessierte und Unternehmer, die sich über das Thema Patent unterhalten wollen. Gerd Hedemann vom europäischen Patentamt ist vor Ort, um mit den Teilnehmern über seine Erfahrungen und Erlebnisse zu sprechen.
Munich Network e.V. gibt auch dieses Mal wieder drei jungen Unternehmen die Möglichkeit, sich und ihre Ideen zu präsentieren und so um Kapital, Kunden oder Geldgeber zu werben.

InfoMarkt

Der nächsten InfoMarkt des CyberForum e.V. in Karlsruhe findet am 11. März ab 18:30 Uhr im Kasino des Technologieparks Karlsruhe statt. Bei dem Networking-Event ist unter anderem Frau Dr. Uta Cupok zu Gast, die einen Vortrag zum Thema "Wettbewerbsvorteile schaffen durch Kooperationen" halten wird. Welche Vorteile durch Kooperationen entstehen können, zeigt das Beispiel der KaSyX GmbH. Der Geschäftsführer wird über die erfolgreichen Partnerschaften seines Unternehmens berichten. Begleitend findet eine Ausstellung statt in der sich einige Mitglieder des Vereins präsentieren.

Businessplan-Wettbewerb Nordbayern

Noch bis zum 11. März sind die Teilnehmer der zweiten Phase des Businessplan-Wettbewerbs Nordbayern dazu aufgerufen, ihre Businesspläne einzureichen. Auf 20 Seiten sollten die Gründer ihre Geschäftsidee beschreiben, den Markt analysieren und ihre Marketing- und Vertriebsstrategie darstellen. Spätestens zur Abgabeparty im Betriebsrestaurant des HighTech Center Nord am 11. März um 18:00 Uhr sollten die Unterlagen eingereicht werden. Den Gewinnern dieser Phase winken 15.000 Euro Preisgeld.

© 2008 förderland

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer