<< Themensammlung Gründung

12.06.07

Lokaler Bookmark Service der Holtzbrinck-Tochter eLAB

Pointoo - "etabliertes Konzept erfolgreich weiterentwickelt"

Pointoo - der lokale Bookmark Service der Holtzbrinck-Tochter eLAB - hat sich ein neues Design und neue Funktionen gegönnt. Nach erfolgreich abgeschlossener Beta-Phase soll der Dienst dann in eine eigene GmbH überführt werden.

Screenshot PointooScreenshot Pointoo

Mit den neuen Funktionen und dem neuen Design habe man die gemachten Erfahrungen seit Beginn der Betaphase im Juni 2006 und Anregungen der Nutzer konsequent umgesetzt, erklärte Michael Munz, Director bei Holtzbrinck eLAB. Mit mittlerweile mehr als 10.000 registrierten Nutzern sei Pointoo ein Beispiel dafür, wie sich bereits etablierte Konzepte erfolgreich weiterentwickeln lassen. Momentan arbeite das Pointoo-Team an einer Kooperation mit der Verlagsgruppe Madsack in Hannover.

Pointoo - neue Plätze entdecken und merken
Pointoo ist ein Location Bookmark Service von Nutzern für Nutzer. Die Community entdeckt und merkt sich neue Plätze und Orte. Neben erweiterten Suchfunktionen und einem internen Mailsystem können die Nutzer ab sofort auch weltweit ihre Lieblingsplätze geokodieren und in Google Earth integrieren. So genannte City-Guides zeigen die beliebtesten Plätze einer Stadt nach Kategorien geordnet an. Nutzer, die die gleichen Interessen und Orte teilen, können über Freundschaftsfunktion miteinander in Kontakt treten. Daneben besteht die Möglichkeit, Inhalte zu taggen. 

© 2007 förderland

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer