<< Themensammlung Gründung

23.03.07

OnVista übernimmt Online-Werbevermarkter Ad2Net

Rückwirkend zum 1. Januar 2007 ging heute die Kölner Ad2Net AG in den Besitz der OnVista AG über. Diese legt für den Online-Werbevermarkter satte 4,5 Millionen Euro - zuzüglich einer erfolgsabhängigen Komponente, die erst im Jahr 2008 fällig wird - auf den Tisch.

Für die OnVista Group stelle die Übernahme des Online-Werbevermarkters einen weiteren Schritt in der Entwicklung zu einem breiter aufgestellten Internet-Unternehmen dar. OnVista, bislang Betreiber eigener werbefinanzierter Portale und Anbieter von Performance-Marketing, habe bereits 2006 damit begonnen, auch fremde Websites zu vermarkten.

"Das attraktive Vermarktungsportfolio und die hervorragenden Agenturkontakte von Ad2Net sichern uns eine starke Position im boomenden Online-Werbemarkt. Darüber hinaus lassen sich umsatzseitige Synergieeffekte für die Vermarktung unserer eigenen Portale - derzeit das Finanzportal OnVista und das Gesundheitsportal Onmeda - sowie für das unter der Marke Ligatus betriebene Performance-Marketing-Geschäft realisieren," erklärte OnVista-Vorstand Michael W. Schwetje den Zukauf.

Nach Aussagen der Betreiber würden derzeit über 100 Websites zum Vermarktungsportfolio der Ad2Net AG gehören. Diese würden zusammen rund eine Milliarde Seitenaufrufe pro Monat erzielen. Über 50 Prozent aller deutschen Internet-User würden jedes Quartal auf von Ad2Net vermarkteten Portalen surfen. Damit sei Ad2Net einer der größten unabhängigen Online-Vermarkter Deutschlands. Mit rund 20 Mitarbeitern habe man 2006 einen Umsatz im mittleren einstelligen Millionenbereich erwirtschaftet.

© 2007 förderland

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer