<< Themensammlung Gründung

25.12.09

Nachlese

ONchestra.com hat Gestalt angenommen

Regelmäßig haben die Jungs von onchestra.com hier auf förderland über ihre Erfahrungen und Probleme bei der Gründung berichtet. Hier nochmal alle Tagebucheinträge zum Nachlesen.

Jörg Pescheck und Michael Krause, Gründer von onchestra.comJörg Pescheck und Michael Krause, Gründer von onchestra.com

"Mit anderen Unternehmern in Diskussion treten, die ebenfalls genug von Meldungen über die nächste Community ohne Einnahmemodell haben"
Banken, Business Angel und VCs knausern in der Krise mit Kapital. Jörg Pescheck und Michael Krause machen aus dieser Not eine Tugend und haben das Ziel, von Anfang an mit ihrem Start-up onchestra.com Geld zu verdienen. mehr

Gründungszuschuss, Gründerstipendium, Nebenjob, oder …?
Vom Laptop über die notwendigsten Versicherungen bis hin zu Kaffeemaschine – alles Dinge, die bei einer Full-Time-Unternehmensgründung ohne Fremdkapital irgendwie bezahlt werden müssen. mehr

Teamwork, aber wie?
Ob Global Player oder Start-up in der Gründungsphase – sobald man nicht alleine, sondern im Team tätig ist, muss die Zusammenarbeit organisiert und dokumentiert, Informationen gemanaged und die Kommunikation in die richtigen Bahnen gelenkt werden. mehr

Marketing ohne Budget: trial-error-learn-try-again
Online-Marketing im Jahr 2009 scheint auch ohne Marketing-Budget ganz einfach: Virale Videos bei YouTube einstellen, einen Blog aufsetzen, andere Blogger als Multiplikatoren nutzen, vielleicht noch eine XING-Gruppe starten und gut ist. Hat man ein interessantes Produkt, erledigt sich der Rest im Web 2.0 fast von alleine. Oder doch nicht? mehr

Sieger bleiben im täglichen Kampf mit der Aufgabenmenge
Das Problem kennt wahrscheinlich jeder Gründer: Der virtuelle Briefkasten quillt über, unbeantwortete Anrufe warten auf dem Anrufbeantworter, Twitter lockt mit interessanten Links, das Gründerteam fordert ein strategisches Meeting, die Kundenpräsentation muss noch vorbereitet werden und eigentlich wollte man ja auch mal wieder am Produkt weiterarbeiten. mehr

Frage-Antwort-Session: förderland-Leser Fragen – ONchestras antworten
Jede Woche berichten Jörg Pescheck und Michael Krause in ihrem Gründertagebuch auf förderland über die Startphase ihres Unternehmens, welches ONchestra.com betreibt. Mit ihren Artikeln über den anfänglichen Finanzierungsbedarf, ihre Vorgehensweise beim Marketing oder über die tägliche Aufgabenflut, die man als Gründer bewältigen muss, haben sie für reichlich Diskussionsstoff gesorgt. mehr

Marketing? Monetarisierung? Kritische Masse? – Ihr habt gefragt, die ONchestras antworten
Wie hat ONchestra die kritische Masse erreicht? Welche Marketing-Maßnahmen nutzt das Unternehmen? Wie steht es um die Monetarisierung? Welche Maßnahmen plant ONchestra, falls die Plattform nicht am Markt angenommen wird? Letzten Dienstag hat das Team von ONchestra zu einer freien Fragerunde aufgerufen, heute liefern sie die Antworten in der nächsten Folge des ONchestra-Gründertagebuches. mehr

Film ab: Die Live-Streaming-Technologie der ONchestra.com-Plattform
In der aktuellen Folge des ONchestra-Videocasts geben Jörg Pescheck und Michael Krause einen ersten, exklusiven Einblick in die Live-Streaming-Technologie der ONchestra.com-Plattform und haben außerdem noch einige Tipps für andere Gründer hinsichtlich der Entwicklung ihrer Produkte auf Lager. mehr

Film ab: Neue Website, neues Teammitglied, neue Anwendung
Es geht voran beim ONchestra-Team, das alle drei Wochen hier auf förderland via Videocast direkt aus dem Gründerleben berichtet: Der Webauftritt ist frisch gelauncht, ein neues Teammitglied ist an Bord und mit TurnPike wartet die erste Anwendung darauf, von Kunden getestet und für gut befunden zu werden. mehr

"Genau so haben wir vor 20 Jahren auch angefangen"
Schon länger haben wir nichts gehört vom ONchestra-Team, aber das hatte gute Gründe: Ein neues Büro stand ins Haus. Doch jetzt heißt es in Sachen Bürosuche "mission completed" – und man kann sich wieder voll und ganz der Produktentwicklung widmen, von der im aktuellen Tagebucheintrag berichtet wird. mehr

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer