<< Themensammlung Gründung

Aktuelle News für Gründer Selbstständige und Unternehmer

08.01.08Kommentieren

Neu im Web

Nachrichten-Suchmaschine findo.de gestartet

Mit findo.de ist eine kostenlose Nachrichten-Suchmaschine gestartet. Ziel des Portals sei, auf einen Blick zu zeigen, was gerade in der Welt passiert und somit auch in den wichtigsten Online-Medien stattfindet, erklärten die Macher.

Seit November 2007 ist das von der stradego GmbH in Aachen betriebene Portal offiziell online, doch nach Angaben der Macher sammle findo.de bereits seit Oktober 2006 Nachrichten aus über 300 Nachrichtenquellen - beispielsweise Die Zeit, das Handelsblatt, GEO oder der Kicker -, um so alle wichtigen Schlagzeilen zu versammeln.

Sortiert werden die Nachrichten in die Kategorien "Nachrichten", "Wirtschaft", "Sport", "Politik", "Börse+Finanzen", "Lifestyle+Boulevard", "Auto+Motorsport" sowie "IT+Medien". Bisher seien nach eigenen Aussagen schon knapp eine halbe Million Nachrichten erfasst.

Besonders beliebt sei nach eigenen Angaben der Presse-Vergleich, der zeige, wie viele Nachrichten in den Online-Medien passend zu einem Thema in einem bestimmten Zeitrahmen erzielt wurden.

"Wichtig ist, dass findo.de alle Nachrichten immer nur kurz vorstellt. Wer sie vollständig lesen möchte, folgt dem Link auf die Ursprungsseite," betonte Andreas von Oettingen, Geschäftsführer der stradego GmbH.

© 2008 förderland

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer