<< Themensammlung Gründung

Aktuelle News für Gründer Selbstständige und Unternehmer

02.05.07Kommentieren

mymuesli.com - Web 2.0 am Frühstückstisch

Ab sofort haben Müsli-Freunde die Qual der Wahl. Auf mymuesli.com kann man sich aus 70 Zutaten seine ganz individuelle Frühstücksflocken-Mischung selbst zusammenstellen.

Web 2.0 am Frühstückstisch.

Müsli-Fans können sich ihre Lieblings-Cerealien aus 70 Zutaten herauspicken, darunter auch Gojibeeren, Macadamia-Nüsse oder Gummibärchen. Damit haben die Benutzer die Qual der Wahl - denn es stehen nach Angaben der Betreiber 566 Billiarden verschiedene Müsli-Variationen zur Verfügung.  Alle Zutaten stammen übrigens aus biologischen Anbau oder Wildwuchs. Außerdem werden weder Farbstoffe oder Geschmacksverstärker noch Zucker zugesetzt.

Der Preis der Individualität: ab 3,90 pro Dose (575g) plus einmalige Versandkosten in Höhe von 3,90 Euro. Jede sechste Dose ist gratis. Die Lieferung erfolgt deutschlandweit direkt nach Hause oder ins Büro.

Die Macher von mymuesli.com sind die drei Passauer Studenten Hubertus Bessau, Philipp Kraiss (26) und Max Wittrock (24), die das Müsli Start-Up im Januar 2007 ins Leben gerufen haben. "Im Internet oder Web 2.0 können die User schon lange selbst über die Inhalte bestimmen, warum nicht auch auf dem Frühstückstisch", erklärt Bessau.

© 2007 förderland

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer