<< Themensammlung Gründung

09.05.07

Myby soll im Herbst an den Start gehen

Im Herbst soll es nun endgültig soweit sein - KarstadtQuelle und der Axel-Springer-Verlag bringen einen gemeinsamen Onlineshop an den Start. Die Plattform trägt den Arbeitstitel Myby, wie Springer-Geschäftsführer Walter Gunz der Financial Times Deutschland (FTD) bestätigte.

Bereits im Februar hatten beide Unternehmen angedeutet, an einem entsprechenden Vorhaben zu arbeiten. Nähere Einzelheiten wurden damals aber noch nicht verraten.

Gunz, Myby-Beirat und einer der Media Markt-Gründer, räumte gegenüber der FTD ein, dass es Verzögerungen gegeben habe, die Reibereien aber mittlerweile weitgehend gelöst seien.

Bei dem Projekt werde man nicht auf bestehende Ressourcen im KarstadtQuelle-Konzern zurückgreifen, sondern eine neue Mannschaft rekrutieren. Auch der Einkauf der Waren soll möglichst unabhängig von KarstadtQuelle erfolgen, da der Onlinehandel andere Anforderungen stelle.

Größter Konkurrent am Onlineshop-Himmel sei laut Gunz Amazon. Nach seinen Einschätzungen ist das Potential des Internethandels aber ohnehin begrenzt. Der Anteil am gesamten Einzelhandelsumsatz werde nie 50 Prozent erreichen, erklärte er.

© 2007 förderland

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer