<< Themensammlung Gründung

Aktuelle News für Gründer Selbstständige und Unternehmer

21.05.07Kommentieren

My-Hammer - von Schlangestehern und Raucherentwöhnern

Vom Eintrittskartenansteher über einen Raucherentwöhner bis hin zum "möglichst nicht bestechlichen" Schiedsrichter - My-Hammer.de, die Plattform für Handwerks- und Dienstleistungsauktionen, stellt ab sofort die skurrilsten Aufträge seiner Mitglieder vor.

Mit täglich über 16.000 Aufträgen beherbergt das My-Hammer-Angebot ein breites Spektrum. Normalerweise werden Leute gesucht die Türen streichen, Küchen tapezieren oder Gärten anlegen. Es findet sich aber auch immer wieder so manches liebenswert-kurioses Auftrags-Schmuckstück.

So suchte beispielsweise ein Auftraggeber einen "Eintrittskarten-Ansteher" - also eine Person, die sich für begehrte Konzertkarten die Beine für ihn in den Bauch stand - und wurde auf My-Hammer auch fündig. Ein weiteres Highlight im Kuriosenkabinett war die Suche nach einem Schiedsrichter, der "bitte möglichst nicht bestechlich" sein sollte oder einem Raucherentwöhner, der "bitte mit Hypnose arbeitet, damit es auch wirkt".

"Es ist immer wieder eine Freude zu sehen, wie kreativ unsere über 250.000 Mitglieder doch sind. Es gibt wirklich nichts, was es bei uns nicht gibt – My-Hammer.de beflügelt eben", schmunzelte Nicholas Thiede, Vorstand bei My-Hammer.de.

Weitere skurrile Aufträge finden Sie auf www.my-hammer.de.

© 2007 förderland

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer