<< Themensammlung Gründung

Aktuelle News für Gründer Selbstständige und Unternehmer

26.05.11Kommentieren

Änderungen beim MBPW

Münchner Businessplan Wettbewerb wird evobis

Der Münchner Businessplan Wettbewerb (MBPW) ändert nicht nur seinen Namen, sondern bietet neuerdings auch Coachings sowie ein Finanzierungsnetzwerk an. Damit sollen innovative Unternehmen in München und Südbayern während der Gründungsphase individueller und flexibler unterstützt werden. Der Wettbewerb wird aber weiter in bewährter Form bestehen bleiben.

Neu im Programm: Coachings und Finanzierungsnetzwerk
Bereits seit 1996 wird der MBPW als einer der ersten Gründerwettbewerbe in Deutschland veranstaltet. Unter dem Slogan "Wir navigieren Start-ups" und neuem Namen wird das Angebot nun vor allem um die Unterstützung bei der Finanzierungssuche erweitert. Zum einen werden Start-ups auf die Anforderungen der Kapitalgeber durch Coachings und Workshops vorbereitet. Hier werden alle wichtigen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start geschaffen: Von Themen wie der richtigen Finanzierung, das Ausreifen des Businessplans über die Präsentation des Unternehmens und der richtigen Kontaktaufnahme zu Investoren reicht das Angebot. Zum anderen baut evobis ein breites Finanzierungsnetzwerk aus Venture Capital-Gesellschaften, strategischen Investoren, Business Angels, Privat- wie öffentlichen Investoren und Banken auf. Auf verschiedenen Veranstaltungen, von Konferenzen bis zu Treffen im kleineren Kreis, kommen Gründer und Investoren ins Gespräch.

evobis Venture Conference
Die erste Aktion des Finanzierungsnetzwerks ist die evobis Venture Conference am 5. Juli in München mit dem Thema "Kapital für die Wachstumsphase". Zehn Unternehmen, die erste Erfolge auf dem Markt nachweisen können und eine Finanzspritze für das weitere Wachstum benötigen, können hier ihr Geschäftsmodell den Investoren vorstellen. Unternehmen aus der High-Tech Branche können sich noch bis zum 30. Mai 2011 bei evobis bewerben. Weitere Informationen sowie die nötigen Unterlagen dazu finden Sie hier.

Die Preisträger der Stufe 2
Nichts desto trotz geht es auch mit dem Münchner Businessplan Wettbewerb weiter. Vor wenigen Tagen wurden die fünf besten Gründerteams der Stufe 2 prämiert. Auf Platz eins landete das Team von servapark, ein Anbieter für ein neues, automatisches Parksystem. Sieger Nummer zwei ist die Picture GmbH, die einen Design-Service für Fotobücher anbietet. Den dritten Platz belegte das Team Sinuss°, dass mit seinem Messsystem im Ohr eine Alternative zum Pulsbrustgurt im Sport entwickelt hat. So kann die Körperkerntemperatur mit dieser Innovation kontinuierlich und mobil gemessen werden und bietet damit auch neue Möglichkeiten für die Notfallmedizin sowie Sportforschung. Mehr zu den Preisträgern erfahren Sie hier.

Der nächste Abgabetermin für den Münchner Businessplan Wettbewerb ist der 7. Juli 2011. Wer sich bewirbt, kann sich direkt für die finale Stufe des Wettbewerbs qualifizieren. Näheres zur Bewerbung gibt es hier.

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer