<< Themensammlung Gründung

22.01.10

Gründer-Panorama

Lesenswert: Vom neuen Businessplan-Wettbewerb Cartier Women’s Initiative Award bis zur Haiti-Charity Aktion von Pennergame

Der internationale Businessplan-Wettbewerb Cartier Women’s Initiative Award startet zum dritten Mal +++ Aus der Not zum Gründer? Steigende Existenz-Gründerzahlen beruhen besonders auf Wirtschaftskrise +++ Start des NEG Website Award 2010 und kostenloser Website-Check +++ Gemeinsame Spendenaktion von Farbflut Entertainment und dem Roten Kreuz

Der internationale Businessplan-Wettbewerb Cartier Women’s Initiative Award startet zum dritten Mal
Gründerinnen und Jungunternehmerinnen können sich nun zum dritten Mal in der Startphase ihrer Unternehmensgründung für den Cartier Women’s Initiative Award, einem internationalen  Businessplan-Wettbewerb für Frauen, bewerben. Neben einem Preisgeld in Höhe von 20.000 Dollar, erhalten die Gewinnerinnen über ein Jahr ein professionelles Business-Coaching, das ihnen dabei hilft, ihr Unternehmen noch besser zu positionieren. Hier geht’s zur Anmeldung.

Aus der Not zum Gründer? Steigende Existenz-Gründerzahlen beruhen besonders auf Wirtschaftskrise
Die Zahl der Gründungen ist im Krisenjahr 2009 um 2,7 Prozent gestiegen. Laut VDI Nachrichten sind nach Schätzungen des Instituts für Mittelstandsforschung Bonn im Jahr 2009 etwa 410.000 Existenzgründungen zu verzeichnen. Grund für den Zuwachs: Zu den Gründern des vergangenen Jahres gehören vor allem diejenigen, die in der Wirtschaftskrise arbeitslos geworden sind oder von Arbeitslosigkeit bedroht waren. Hier lesen Sie mehr.

Start des NEG Website Award 2010 und kostenloser Website-Check
Der NEG Website Award geht in seine vierte Runde. Bis zum 28. Februar 2010 können kleine und mittlere Unternehmen ihre Webseite bei einem der 16 Landeswettbewerbe einreichen, und als Landessieger beim Bundeswettbewerb antreten. Vorab besteht die Möglichkeit, die Webseite einem kostenfreien Check zu unterziehen und wertvolle Tipps zu deren Optimierung zu erhalten. Hier erfahren Sie mehr.

Gemeinsame Spendenaktion von Farbflut Entertainment und dem Roten Kreuz
Die Pennergame-Betreiber Farbflut Entertainment und das Deutsche Rote Kreuz kooperieren in einer Spendenaktion zugunsten der Erdbebenopfer in Haiti. Das aus Spiel-T-Shirts-Verkäufen gesammelte Geld geht zu 100 Prozent an die Hilfsorganisation.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer