<< Themensammlung Gründung

Aktuelle News für Gründer Selbstständige und Unternehmer

02.07.07Kommentieren

iPhone - billiger telefonieren mit Jajah

Nachdem der stolze iPhone-Besitzer für die Neuanschaffung tief in die Tasche greifen musste, kann er dank Jajah zumindest beim Telefonieren sparen. Der Softwarehersteller und VoIP-Dienstleister hat in seinem Unternehmensblog verkündet, dass der Webservice "Jajah Mobile Web" auch mit dem neuen Apple-Gerät funktionieren werde.

Apples iPhoneApples iPhone
Bild: ddp

Mit Hilfe des Dienstes "Jajah Mobile Web" können Nutzer ohne zusätzliches Equipment mit nur einem Klick kostenlos oder stark verbilligt telefonieren - ganz im Stile eines R-Gesprächs. Nach Eingabe der eigenen Telefonnummer und der des Gesprächspartners, stellt Jajah eine kostenlose bzw. günstige Verbindung über einen VoIP-Rückruf her. Grundsätzlich kann der Service mit allen Mobiltelefonen genutzt werden, die internetfähig sind und über einen modernen Browser verfügen. 

Der Service wurde ursprünglich für allerlei Smartphones - wie beispielsweise Windows Mobile, Talm Treo oder Blackberry - konzipiert und wird nach Angaben des Unternehmens auch mit dem neuen iPhone von Apple funktionieren, das jetzt auf dem US-amerikanischen Markt erhältlich ist.

© 2007 förderland

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer