<< Themensammlung Gründung

22.01.07

Innovationspreis 2007 ITK bietet Mittelstand Platz im Rampenlicht

Karlsruhe, 17.01.2007. Mittelständische Unternehmen können sich ab sofort auf dem Portal der Initiative Mittelstand für den Innovationspreis 2007 ITK bewerben. Im Mittelpunkt des Innovationspreises stehen innovative und interessante Produkte, die sich durch einen besonders hohen Nutzen und eine hohe Funktionalität für alle mittelständischen Unternehmen auszeichnen. Die Initiative Mittelstand aus dem Hause Huber Verlag für Neue Medien verleiht den Innovationspreis ITK seit 2004 jedes Jahr auf der CeBIT.

Innovationspreis 2007 ITK bietet Mittelstand Platz im RampenlichtInnovationspreis 2007 ITK
bietet Mittelstand Platz
im Rampenlicht

Wer im Schatten steht, wird oft übersehen. So geht es leider auch vielen mittelständischen Unternehmen und ihren außergewöhnlichen Produkten. Dabei fehlt es oft nur an Budgets oder Arbeitskräften im Bereich Marketing oder Öffentlichkeitsarbeit, um locker aus dem Schatten der großen Unternehmen herauszutreten. Mittelständische Unternehmen mit bis zu 1.ooo Mitarbeitern haben jetzt die Chance mit einer Teilnahme am Innovationspreis 2007 ITK die verdiente Aufmerksamkeit zu erhalten.

Den Siegern winken zahlreiche Preise aus den umfangreichen Marketing- und PR-Services der Huber Verlag für Neue Medien GmbH im Gesamtwert von 150.000 Euro. Neben einem Hauptgewinner werden auf der CeBIT in jeder der 33 Kategorien drei Unternehmen ausgezeichnet. Alle nominierten Unternehmen erhalten die Auszeichnung „Teilnehmer Innovationspreis 2007 ITK“ und können diese auf ihrer Homepage und auf allen mit dem Produkt verbundenen Dokumenten werbewirksam einsetzen.

Die Bewerbung für den Innovationspreis 2007 ITK der Initiative Mittelstand ist kostenlos. Sie erfolgt einfach, unkompliziert und in wenigen Minuten auf www.imittelstand.de/innopreis_itk/bewerbung.html. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 28. Februar 2007. Eine unabhängige Jury bestehend aus ITK-Fachredakteuren und Redakteuren von Initiative Mittelstand, PresseBox® und it-MEDIEN testet und zeichnet die Produkte aus.

"Mit den Preisen möchten wir vor allem mittelständischen Unternehmen, die auf Grund eines kleinen Budgets oder einen knappen Belegschaft keine großen PR- oder Marketing-Aktionen durchführen können helfen, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und ihre betriebliche Effizienz zu erhöhen. Die innovativen Ideen sollen einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden. Auch wollen wir andere mittelständische Unternehmen dadurch zu mehr Innovation animieren", erklärt Rainer Kölmel, Geschäftsführer der Initiative Mittelstand.

Bewerben können sich Unternehmen aus allen ITK-Kategorien von BPM, CRM und ERP über IT-Security, Open Source und SOA bis hin zu VoIP, Web 2.0 und Wissensmanagement.

Weitere Informationen zum "Innovationspreis 2007 ITK" finden Sie auf förderland in der Rubrik "Wettbewerbe".

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer