<< Themensammlung Gründung

Aktuelle News für Gründer Selbstständige und Unternehmer

15.01.09Kommentieren

Venture Capital

Frisches Kapital für zwei innovative Start-ups

eCAPITAL erhöht das Investitionsvolumen bei der Novaled AG aus Dresden. In einer 3. Finanzierungsrunde von 8,5 Millionen Euro zeichneten ausschließlich Investoren, die bereits seit längerem am Unternehmen beteiligt sind; neben eCAPITALsind dies TechnoStart, die KfW und TUDAG aus Deutschland sowie Credit Agricole Private Equity, TechFund und CDC Innovation aus Frankreich.

Novaled ist führend in energiesparenden und langlebigen OLEDs (Organische Leuchtdioden) für eine neue Generation von Beleuchtungs- und Displayprodukten. So nominierte das Handelsblatt die Novaled kürzlich als Nr. 1 unter Deutschlands wachstumsstärksten Kleinunternehmen. "Unsere Investoren dokumentieren ihr Vertrauen in das Novaled Team und Management dadurch, dass sie unsere Eigenkapitalbasis nachhaltig stärken. Das ist gerade in der gegenwärtigen Finanzmarktsituation besonders erfreulich", sagt Harry Boehme, CFO der Novaled AG. Mit den Einnahmen der jetzigen Finanzierungsrunde soll die Kommerzialisierung der energiesparenden Novaled PIN OLED™ Technologie im Beleuchtungs- und Displaysektor vorangetrieben werden.

CognESys GmbH erhält Startkapital

Der Seed Fonds Aachen erwirbt 25 Prozent an der CognESys GmbH aus Aachen und ergänzt die Unternehmensfinanzierung darüber hinaus mit einer stillen Beteiligung. Das Unternehmen entwickelt Software-Lösungen für das Sprachverstehen innerhalb von Geschäfts- und Kommunikationsprozessen. Die patentierte Technologie der CognESys GmbH ermöglicht erstmals ein Verfahren, das auch die Bedeutung von sprachlich formulierten Nachrichten verstehen und individuell weiterverarbeiten kann. "Damit schließen wir die technologische Lücke zwischen Spracherkennung und Sprachverstehen, was bisherige technische Systeme nicht leisten können", erklärt Dr. Bernd Schönebeck, Geschäftsführender Gesellschafter der CognESys GmbH.

Harald Heidemann, Geschäftsführer der Managementgesellschaft des Seed Fonds Aachen begründet das Investment folgendermaßen: "CognESys hat eine Nische gefunden und sich darin sehr gut positioniert".

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer