<< Themensammlung Gründung

15.08.12

Startup Weekend Airport

Fertig zum Abheben!

Man kennt das: Ideen hat man viele, aber für die Umsetzung fehlt die Zeit oder der nötige Anstoß. "No talk, all action" heißt es daher beim nächsten Startup Weekend Airport in Berlin, das vom 22. bis zum 24. August während der Campus Party Europe auf dem ehemaligen Flughafen Berlin Tempelhof stattfindet. Hier findet man sich in Teams zusammen und entwickelt mit Hilfe von Coaches in 3 Tagen sein Start-up-Konzept.

Fertig zum Abheben? Dann nichts wie hin zum Startup Weekend Airport in Berlin Tempelhof!Fertig zum Abheben? Dann nichts wie hin zum Startup Weekend Airport in Berlin Tempelhof!

Die Campus Party Europe  erwartet vom 21. bis zum 26. August bis zu 10.000 Kreative und Visionäre aus der ganzen Welt. Das weltweit größte Technologiefestival bietet 500 Stunden Programm mit Vorträgen und Workshops und stellt für seine Besucher Zelte in den Hallen des Tempelhofer Feldes bereit. Ein guter Ort also, um der Umsetzung seiner eigenen Ideen ein Stück näher zu kommen. Genau daher wird hier auch in Kooperation mit der Gründer-Garage, einem gemeinsamen Projekt von Google, Indiegogo und der Stiftung Entrepreneurship, eine Special Edition des Startup Weekend geben.

In 54 Stunden zum eigenen Start-up

Während dem Startup Weekend Airport können Gründungsbegeisterte sich zu Team zusammenfinden und mit der Hilfe von interdisziplinären Coaches in 54 Stunden ein marktreifes Startup-Konzept entwickeln. 60 Startup-Enthusiasten arbeiten beim Startup Weekend Airport in Google's Hub Garage sowie im Open Space Bereich der Campus Party auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof an der Umsetzung von innovativen Ideen. Experimentierfreudigkeit, innovatives Gedankengut, Selbstorganisation und offenes Arbeiten in flachen Hierarchien sollen hier gefördert werden. Die Gewinnerteams können nicht nur Finanz- und Sachpreise abräumen, sie haben darüber hinaus die Chance ihre Idee am Samstag (25. August) beim großen Abschlusspitch der Campus Party Europe vor namenhaften Investoren zu präsentieren.

Startkapital per Crowdfunding

Darüber hinaus haben die Teams die Möglichkeit. über die Gründer-Garage am gleichnamigen Wettbewerb teilzunehmen, der Training und Finanzierung für angehende Unternehmer zugleich bietet. Das Training findet auf der Online-Plattform der Berliner Stiftung Entrepreneurship statt. Auf der deutschsprachigen Version der US-Crowdfunding-Plattform indiegogo können die Projekte dann um ihr Startkapital werben. Aus der Kasse von Google winken schließlich Preisgelder im Wert von 150.000 Euro.

Die Teilnahme lohnt sich! Mit einer Gebühr von gerade mal 35 Euro erhält man zusätzlich zur Teilnahme am Startup Weekend Airport ein kostenloses Ticket für die gesamte Woche Campus Party Europe. Weitere Informationen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer