<< Themensammlung Gründung

Aktuelle News für Gründer Selbstständige und Unternehmer

15.11.07Kommentieren

esanum-dent/ iquarius

Neu im Web - esanum-dent, ein Portal speziell für Zahnärzte und iquarius, ein Community-Portal für Silver Surfer.

esanum, eine im Mai 2007 gestartete Plattform von Ärzten für Ärzte, hat mit esanum-dent einen Ableger speziell für Zähnärzte ins Leben gerufen. Unter www.esanum-dent.de haben Zahnmediziner ab sofort die Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu treten, Erfahrungen und Wissen auszutauschen oder aktuelle Fälle zu diskutieren.

"Wir haben das Portal exklusiv für Zahnmediziner ins Leben gerufen, um den speziellen Anforderungen dieser ärztlichen Berufsgruppe gerecht zu werden. Auf www.esanum-dent.de können Zahnärzte also auf den gesammelten Erfahrungsschatz und das fundierte Wissen ihrer Fachkollegen zurückgreifen", erläutert Dr. Bodo Müller, Initiator von esanum-dent, den Nutzen des neuen Portals.

"Lebenserfahrung, die verbindet" lautet das Motto des neuen Community-Portals iquarius.de, dass sich speziell an die von der "68er-Generation" geprägte Zielgruppe 50+ richtet. Ziel des neuen Portals sei es, den Mitgliedern die Möglichkeit zu bieten, soziale Bereiche wie Wohnen, Arbeiten und Kommunikation neu zu organisieren.

Dazu bietet iquarius eine Vielzahl von Möglichkeiten, so können beispielsweise Freizeit- oder Reisepartner für gemeinsame Aktivitäten oder Mitbewohner für eine WG gesucht werden. Auch eine Börse für ehrenamtliche Tätigkeiten, ein Forum sowie eine so genannte "Chronik", in der die Mitglieder Ereignisse aus Ihrem Leben eintragen und mit Bildern und Videomaterial versehen können, gehören zum Angebot von Iquarius.

Die Grundfunktionen des Portals sind für die Nutzer kostenfrei. Für vier Euro im Monat gibt es eine Premium-Mitgliedschaft, die verschiedene Extras bietet, darunter auch Angebote ausgewählten Partner. 

© 2007 förderland

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer