<< Themensammlung Gründung

Aktuelle News für Gründer Selbstständige und Unternehmer

25.06.08Kommentieren

Risiko oder nicht?

Die richtige Unternehmensstrategie

In jeder Gründung liegt für die Unternehmer auch die Gefahr des Scheiterns. Mit welcher Strategie dies vermieden werden kann, sagt jetzt eine aktuelle Studie des Instituts zur Zukunft der Arbeit in Bonn.

Wer gründet sollte sich nicht von seinem Übermut leiten lassen. (Bild: iStockphoto)Wer gründet sollte sich nicht von seinem Übermut leiten lassen. (Bild: iStockphoto)

Im Rahmen eines sozioökonomischen Panels untersuchten die Forscher des Instituts zur Zukunft der Arbeit den Zusammenhang zwischen der Risikobereitschaft der Gründer und der Überlebensdauer ihrer Unternehmen. Dazu teilten sie die Probanden in drei Gruppen ein: die Risikoscheuen, die Unternehmer mit mittlerer Risikobereitschaft und die besonders Mutigen. Das Ergebnis der Untersuchung förderte zutage, dass den Risikoscheuen mit 12,5-prozentiger Wahrscheinlichkeit die Aufgabe ihrer Selbstständigkeit nach nur einem Jahr droht. Auch die sehr mutigen Unternehmer erreichten diesen Wert. Bei Gründern mit mittlerer Risikobereitschaft lag der Wert dagegen nur bei 7,5 Prozent.

Die Misserfolgsquote der besonders mutigen Unternehmer begründen die Forscher mit der Tatsache, dass auch ihre Geschäftsideen öfter mit einem größeren Risiko behaftet sind. Sie handeln oft nach dem Grundsatz "Alles oder Nichts". Immerhin ernten sie bei Erfolg dann auch höhere Gewinne als die Pendants aus der Sicherheits-Gruppe. Die risikoscheuen Gründer geben ihre Unternehmen genauso häufig wieder auf, weil die Einnahmen zu gering sind und weil sie sich deshalb in einer angestellten Position mit weniger Risikopotenzial wesentlich besser aufgehoben fühlen.

förderland rät: Vergessen Sie bei aller Euphorie für ihre Idee nicht die rationale Seite. Wenn Sie sich selbst als risikofreudig einschätzen, ziehen Sie lieber einen objektiven Berater zu Rate, der Sie unterstützen und die Situation rational beurteilen kann. Auch Unternehmer, die ihren Mut als gering einschätzen, sollten sich Helfer holen. Diese können den Unternehmern mit ihrem Wissen und ihren Erfahrungen zum Beispiel die Angst vor riskanten Entscheidungen nehmen.

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer