<< Themensammlung Gründung

10.05.07

Die Nomminierten für den Grimme Online Award 2007 stehen fest

Über 1.300 Vorschläge wurden eingereicht, insgesamt 20 Web-Angebote in den Kategorien "Information", "Wissen und Bildung" und "Kultur und Unterhaltung" hat die Nominierungskommission letztendlich für die Endrunde ausgewählt.

Über stolze vier Nominierungen kann sich beispielsweise das Online-Angebot der ZEIT freuen und auch die öffentlich-rechtlichen Sender können sich mit insgesamt vier Nominierungen Hoffnungen auf einen Award machen.

Allerdings mussten die Öffentlich-Rechtlichen auch Kritik von Seiten der Nominierungskommission einstecken. In Ihrem Statement wies diese darauf hin, dass gerade die öffenltich-rechtlichen Online-Angebote, denen eine besondere Verantwortung zukomme, gesellschaftlichen Diskurs und Debatte zu ermöglichen, hier nur "überfürsorglich und zögerlich" agieren würden. 

In Ihrem Statement merkte die Nominierungskommission außerdem an, dass zu viele Online-Angebote auf Experimente und neue Darstellungsformen verzichten würden. Außerdem würden viele Online-Angebote selbst elementare Regeln der Usibility nicht berücksichtigen.

Die Gewinner werden bei der Preisverleihung am 20. Juni 2007 bekannt gegeben. Auch in diesem Jahr wird wieder ein Publikumspreis vergeben. Bis zum 18. Juni können alle Internetnutzer für ihren Favoriten abstimmen. Ausührliche Informationen zur Abstimmung gibt`s unter www.grimme-online-award.de.

Die Nominierten im Überblick:

Kategorie Information

Kategorie Wissen und Bildug

Kategorie Kultur und Unterhaltung

© 2007 förderland

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer