<< Themensammlung Gründung

26.06.15

Gründerpreis „invention“ noch bis zum30.06. 2015 bewerben

DIE JUNGEN UNTENERNEHMER suchen in Partnerschaft mit der WELT die innovativste Geschäftsidee

„invention“, der Gründerpreis der deutschen Familienunternehmen, geht in die zweite Runde. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr sucht der Wirtschaftsverband DIE JUNGEN UNTERNEHMER in Partnerschaft mit der WELT auch 2015 wieder die innovativste Geschäftsidee. Teilnehmen können Einzelpersonen, Teams oder schon existierende Unternehmen, die davon überzeugt sind, mit ihrem Konzept den Markt nachhaltig zu verändern.

Startup-Gründer und traditionelle Unternehmer kooperieren nur selten – dabei können sie sehr viel voneinander lernen. Aus diesem Grund haben DIE JUNGEN UNTERNEHMER „invention“ ins Leben gerufen und bieten eine Plattform, um Unternehmer mit Gründern zusammenzuführen. Ziel ist es, innovative Startups nicht nur mit finanziellen Mitteln zu unterstützen, sondern auch mit Kontakten und Erfahrungswerten.

Die Bewerbungsphase läuft bereits seit einigen Wochen und endet am 30. Juni 2015. Bewerbungen können online auf www.invention-gruenderpreis.de eingereicht werden. In drei regionalen Vorentscheiden - München, Düsseldorf und Hamburg - werden die Finalisten für die Abschlussveranstaltung am 5. November 2015 in Berlin ermittelt. Dort haben sie die Möglichkeit, ihre Geschäftsidee vor einer Jury aus namhaften Unternehmern und Gründern vorzustellen.

Der Gewinner des Gründerpreises erhält ein Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro, eine Jahresmitgliedschaft bei DIE JUNGEN UNTERNEHMER sowie ein Mentoring durch einen erfahrenen Unternehmer.

Lencke Steiner, Bundesvorsitzende von DIE JUNGEN UNTERNEHMER: „Deutschland ist in Sachen Gründungen in vielen Bereichen noch ein Entwicklungsland. Mit unserem Wettbewerb ermutigen wir Menschen, ihre Geschäftsidee mit unternehmerischem Mut umzusetzen und weiterzuführen. Zudem schaffen wir ein spannendes Netzwerk, das den beidseitigen Austausch zwischen Gründern und Unternehmen ermöglicht. Die Startup-Szene in Deutschland hat ein riesen Potential. Das wollen wir ausschöpfen.“

Die Juroren des Gründerpreises sind neben Lencke Steiner u.a. Dr. August Oetker (Dr. August Oetker KG), Stephanie Caspar (WeltN24 GmbH), Tobias Ragge (HRS - Robert Ragge GmbH) und Dr. Jens Müffelmann (Axel Springer Digital Ventures).

Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es auf www.invention-gruenderpreis.de.

DIE JUNGEN UNTERNEHMER sind das Forum für junge Familien- und Eigentümerunternehmer bis 40 Jahre. Unter dem Motto Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung bezieht der Verband klar Stellung für eine wettbewerbsorientierte und soziale Marktwirtschaft sowie gegen überflüssige Staatseingriffe. Die Verbands¬mitglieder sind Inhaber oder Gesellschafter eines Unternehmens.

DIE JUNGEN UNTERNEHMER – BJU
Charlottenstraße 24 | 10117 Berlin
Tel. 030  300 65-340 | Fax 030  300 65-390
klinge@junge-unternehmer.eu | www.junge-unternehmer.eu
Facebook www.facebook.de/diejungenunternehmer
Twitter www.twitter.com/JungUnt

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer