<< Themensammlung Gründung

13.08.08

Aktuelle Studie

Die erfolgreichsten Online-Werbeformen

Online-Werbung, die Audio und Video kombiniert, ist bei den Internet-Nutzern am erfolgreichsten. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von Yahoo.

Bei der Untersuchung hat Yahoo am Beispiel eines Online-Reiseanbieters und einer Versandhandelsfirma die Wirkung von verbreiteten Rich-Media-Formaten analysiert. Es zeigte sich, dass Video-Streams am erfolgreichsten abschnitten. Sie wurden von sämtlichen Nutzern wahrgenommen. Diese blieben dann durchschnittlich zwölf Sekunden an diesem Element haften. Zum Vergleich: Bei klassischen Rectangles (Bilder, den den redaktionellen Inhalt unterbrechen) wurde nur eine Verweildauer von zwei Sekunden erreicht. Bei audio-visuellen Werbeformen steht also mehr Zeit zur Verfügung, um das Produkt zu beschreiben und Imagebotschaften zu transportieren.

Außerdem zeigte sich: Je mehr Animationen die Werbeformen aufwiesen, desto besser konnten sich die Nutzer hinterher an das Gesehene erinnern. Während sich an Video-Streams und Video-Rectangles später noch 40 bzw. 44 Prozent der Befragten erinnern konnten, lag der Wert bei klassischen Rectangles gerade einmal bei 13 Prozent. Steigern lässt sich der Aufmerksamkeitsgrad laut der Studie noch durch das Abspielen von Tönen beim Öffnen der Seite oder beim Berühren mit dem Mauszeiger. Besonders geeignet seien dafür Jingles mit hohem Wiedererkennungswert oder dezente Musik.

Wen die komplette Studie "Yahoo! Rich Media – flash-basierte Werbeformate" interessiert: einfach eine E-Mail an rich-media-studie (at) yahoo-inc.com schicken und angeben, wo genau Sie auf die Studie aufmerksam geworden sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer