<< Themensammlung Gründung

Aktuelle News für Gründer Selbstständige und Unternehmer

05.07.11Kommentieren

Veranstaltungstipp

B-Nights: Unternehmen treffen Blogger

Bei vielen Start-ups ist Social Media mittlerweile fester Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Corporate-Accounts zumindest bei Facebook und Twitter sind selbstverständlich. Doch das alleine reicht nicht aus, um im Social Media-Marketing erfolgreich zu sein. Multiplikatoren (sprich Blogger) müssen her. Und genau die möchte Social Media Beraterin Linda Fischer und ihr Team branchenspezifisch mit Unternehmen zusammenbringen – auf den B-Nights in Köln.

Warum gerade Blog-Autoren als Multiplikatoren gefragt sind, ist kein Geheimnis: Herden von Followern bei Twitter, Fan-Scharen bei Facebook und große Portionen Leidenschaft und Interesse für ein bestimmtes Thema bei allen Beteiligten. Der perfekte soziale Nähboden für die Unternehmenskommunikation 2.0. Doch viele Unternehmen sind noch unsicher im Umgang mit dieser neuen Art von Verbraucher-Journalismus; ebenso viele Blogger befangen im Umgang mit Unternehmen. Dabei ist eine Win-Win-Beziehung unumgänglich!

Das denkt sich jedenfalls Social Media Beraterin Linda Fischer, die unter dem Namen beta lovr mit sechs weiteren Spezialisten die Kölner Eventreihe "B-Nights" entwickelt hat. Eine B-Night soll als Plattform für Unternehmen und Blogger dienen, die Lust auf Austausch und neue Kontakte haben. Statt Messestände und Anzüge gibt es lockere Locations sowie authentische und offene Besucher. Leidenschaft und Ideen sollen geteilt, Produkte getestet, Eindrücke diskutiert und Kontakte geknüpft werden.

Damit die Interessen an jedem Abend gebündelt sind, hat das beta lovr-Team folgende Themen-Events geschaffen:Auf der B-Style-Night wird sich alles um Fashion und Beauty drehen (inklusive Modenschau und Austausch am Schminktisch); die B-Sports-Night rückt die Sport-Branche in den Mittelpunkt (egal ob Outdoor oder PC); auf der B-Literature-Night treffen sich Blogger, Verlage und Autoren; die B-Games-Night stellt die Games-Branche in den Vordergrund (Mobilegames, Brettspiele, Outdoorspiele oder Videospiele) und auf der B-Starters-Night stehen Jungunternehmen aller Branchen im Fokus. Alle Events finden kostengünstig an verschiedenen ausgewählten Locations in Köln statt. Interessierte Unternehmen und Blogger erhalten hier weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer