<< Themensammlung Gründung

06.05.10

Pack ma's

23 aktuelle Ideen aus bayerischen Gründer-Wettbewerben

Dass man in Deutschlands urigstem Süden weit mehr kann als Brezn knoten und Tore schießen, stellen einmal mehr die aktuellen Teilnehmer der wichtigsten bayerischen Gründer-Wettbewerbe unter Beweis. Und obs doa woi a neis Gugl d'bei is, des kennans hia noachlesa.

brezn (c) by sigrid rossmann, pixelio(c) by sigrid rossmann, pixelio

Die beiden wichtigsten bayerischen Gründerinitiativen, der oberbayerische "Münchener Business-Plan-Wettbewerb" (MBPW) und das fränkische "Netzwerk Nordbayern" haben gerade aktuelle Gründer-Ideen aus ihren laufenden Wettbewerben veröffentlicht. Schauen wir uns also einmal an, was unsere blau-weißen Landsleute so alles ausgeheckt haben:

Münchener Business Plan Wettbewerb Stufe 2

Audiogent - entwickelt die ersten Interaktiven Hörbücher: "Einfach und beiläufig konsumierbar wie ein Hörbuch" und "interaktiv und immersiv wie ein Computerspiel". Für die Entwicklung einer zeitgemäßen Art des Geschichtenerzählens, vereint Audiogent Ansätze aus interaktiven Dramen mit Computerspieltechnik.

Conangel - ermöglicht es dem Nutzer, mobil auf Veranstaltungspläne zuzugreifen und persönliche Veranstaltungspläne zu erstellen. Alle Informationen sind immer auf dem aktuellsten Stand und der Nutzer wird automatisch über Änderungen auf seinem Handy informiert.

damao - Möbel im Internet selbst konfigurieren und gestalten. Ach ja, und natürlich kaufen.

Dictocom - Neuartiger und einzigartiger Dienst für Kurznachrichten: Nachrichten werden nicht mehr getippt, sondern ins Telefon gesprochen. Es entsteht eine so genannte "SSMS". Dies steht für "Speech Short Message Service" oder "Sprach SMS".

dynamic biosensors - entwickelt eine neuartige Messmethode für die Proteinanalytik. Der Vorteil der Methode besteht darin, dass Proteine in einer Messung detektiert und zudem ihre Konformationen bestimmt werden können.

eGym - entwickelt eine Reihe neuartiger Fitnessgeräte, welche sich Entwicklungen der Elektro- und Informationstechnik zu nutze machen. Damit hat eGym sich zum Ziel gesetzt, eine große Industrie endlich in das digitale Zeitalter zu führen.

Ilumin - 2D- und 3D-Flachlichttechnologie, die die Realisierung beinahe beliebig großer blend- und schattenfreier homogener Leuchtflächen ermöglicht. Dabei sind Leistungsaufnahme und Bautiefe ( <1 mm) äußerst gering.

MWM Maschinenwerk Misselhorn - entwickelt eine Antriebseinheit, mit der es möglich wird, Wärmeenergie auf niedrigem Temperaturniveau (insbesondere unter 100° C) effizient zu verstromen. Dadurch kann bisher ungenutzt verpuffende Wärmeenergie aus Industrieprozessen oder geothermischen Anlagen wirtschaftlich rentabel verwertet werden.

Phoneon - Die akustischen Moderatoren von Phoneon beseitigen hochwirksam störenden Hall und Resonanz-Effekte. Sie erhöhen die Sprachverständlichkeit deutlich, verbessern die Hörbarkeit bei Telefonkonferenzen und reduzieren die Nachhallzeit signifikant.

Rapid Ceramics - Ein Gerät zum Rapid-Prototyping für keramische Werkstoffe verarbeitet virtuelle Daten und erstellt Keramikbauteile nach den am Computer spezifizierten Eigenschaften. Die keramischen Prototypen sind im Vergleich zu bisherigen Produkten von höherer Qualität, schneller verfügbar und kostengünstiger.

Sheet Cast Technologies - Durch den neuartigen Fertigungsprozess dieses Start-ups, konnte eine einzigartige aber auch großserientaugliche Leichtbau-Verbundbremsscheibe entwickelt werden.

Trainer24 - ermöglicht die Bereitstellung und Nutzung hochwertiger Bildungsinhalte im Internet. Damit sind Experten in der Lage, mit ihren multimedialen Lehrinhalten Geld zu verdienen.

ZebraMobil - erfindet Car-Sharing neu, indem es zum ersten Mal Autos stationsunabhängig und reservierungsfrei anbietet, damit eine breite Zielgruppe anspricht und so auf nachhaltige Weise hilft, individuelle Mobilität auch in Zukunft zu sichern.

Netzwerk Nordbayern, Businessplan-Wettbewerb Phase 2

Agrolytix - Das Unternehmen entwickelt und produziert biologische Pflanzenschutzmittel für den ökologischen und integrierten Landbau. Basis sind insektenpathogene Viren, die in Mikrokapseln geschleust und so zu einem wirksamen und dennoch giftfreien Pflanzenschutzmittel werden.

BavarianOptics - Mit dem Sollektor, einer Entwicklung des Unternehmens, können auch Räume ohne Fenster mit natürlichem Sonnenlicht beleuchtet werden. Über eine lichtsammelnde Optik, die der Sonnenlaufbahn folgt, wird Sonnenlicht in Lichtleitfasern geleitet.

Böhner-EH - Die Firma hat einen elektro-hydrostatischen Antrieb für lineare Bewegungen entwickelt, der Energieeinsparungen von bis zu 90 Prozent, kleinere Antriebsgrößen, geringeren Steueraufwand und eine hohe Lebensdauer ermöglicht.

CoBaLT - Das CoBaLT-Team entwickelt neuartige Implantate auf biologischer Basis, die im orthopädischen Bereich Anwendung finden. Die innovativen Implantate stellen eine Basistechnologie zur Behandlung von Sehnen- und Bandverletzungen zum Beispiel an Schulter, Knie oder Fuß dar.

Dr. Pley Environmental - Das Unternehmen hat eine zum Patent angemeldete Katalysatoreinheit entwickelt, die Emissionen von Kleinfeuerungsanlagen, wie Pelletöfen, deutlich reduziert und dies auch über eine lange Betriebsdauer garantiert.

Eyesight & Vision - Das entwickelte Gerät liefert dem Augen-Chirurgen während einer Operation des Grauen Star unmittelbare Informationen zur Lage, Zentrierung und Brechkraft der Intraokularlinse. Damit kann der Chirurg dem Patienten erstmalig die Zielrefraktion garantieren.

IPM AG - hat ein neuartiges und mehrstufiges Verfahren zur gezielten Modifikation von Polymeren entwickelt. Das Verfahren bietet Verarbeitern von Kunststoff vielfältigere Möglichkeiten beim Materialeinsatz und hilft gleichzeitig Kosten einzusparen.

Metrilus - hat eine Software für Time-of-Flight-Kameras entwickelt, die als medizinisches 3D-Messgerät eingesetzt werden kann. Das Erfassen der Atembewegung ist damit nun auch ohne Berührung oder Marker möglich.

SilberTool - Die SilberTool GmbH hat ein handliches Werkzeug entwickelt, mit dem Handwerker Außengewinde mit einem Durchmesser von bis zu 16 mm vor Ort beim Kunden rollen können.

TM3-Software - hat speziell für kleine und mittlere Unternehmen ein Warenwirtschafts-System entwickelt, wie es bislang nur von Konzernen verwendet wurde. Auf diese Weise können kleine und mittlere Unternehmen ihre Warenlager und Geschäftsprozesse optimieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer