<< Themensammlung Gründung

Effektivzins

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Der Effektivzins dient der Ermittlung des Preises eines Kredits. Er beschreibt die Zinsgröße (in Prozent), die die mit einem Kapitaleinsatz erzielte Rentabilität beziehungsweise die mit einer Kapitalaufnahme verbundenen Kosten wiedergibt. 

Kosten, die bei einer Kreditaufnahme zusätzlich zum Nominalzins anfallen, wie zum Beispiel Gebühren und Spesen, werden in Prozentwerte umgerechnet und zum Nominalzins addiert. Dadurch eignet sich der Effektivzins besser zum Vergleich verschiedener Kreditangebote als der Nominalzins.


zurück zur Übersicht >

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer