Geschäftsideen zum nachmachen

Übersicht | Service

Luxus-Immobilienmakler

Die Eigentumsquote in Deutschland wächst beständig an, immer mehr Menschen entscheiden sich für ein Eigenheim. Gerade im Luxus- und Hochpreissegment sind steigende Immobilienumsätze zu verbuchen. Unabhängig vom Konjunkturverlauf wächst die Nachfrage nach Luxusimmobilien.

5094 Aufrufe

mehr

Das geschätzte Transaktionsvolumen mit Immobilien dieser Art liegt in Deutschland jährlich bei rund 70 Milliarden Euro. Als Geschäftspartner einer Luxusimmobilienfirma sind Sie auf den Verkauf hochwertiger Wohnimmobilien spezialisiert.

Sie bieten Ihren Kunden einen einmaligen Rund-um-Service. Dazu zählen: eine detaillierte Zielgruppenanalyse, die Erstellung von Marktberichten, eine eigene Markt- und Trendforschung sowie die umfassende Recherche von Vergleichsobjekten.

Als Franchise-Nehmer treten Sie einem etablierten Unternehmen bei, das in einem erfolgsversprechenden Markt tätig ist. Sie verkehren mit einer wohlhabenden und internationalen Klientel. Mit einer bereits renommierten Immobilienfirma haben Sie die besten Chancen in kurzer Zeit erfolgreich zu werden.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Gebäudereinigung

Servicedienstleistungen in Sachen Reinigung und Saubermachen haben stets Konjunktur. Zwar bieten zahlreiche kleine Unternehmen diese Dienste an, aber aufgrund mangelnder Professionalität sind die wenigsten Kunden damit zufrieden.

5980 Aufrufe

mehr

"Alles aus einer Hand", so lautet das Motto dieser Geschäftsidee. Als Franchise-Nehmer verrichten Sie Dienstleistungen rund ums Gebäude für gewerbliche und private Kunden

Zusammen mit einem professionellen Team übernehmen Sie die Reinigung von Fenstern, Büroflächen, Praxen und Sanitäranlagen. Zusätzliche Leistungen wie Teppichreinigungsarbeiten und Gartenpflege fallen auch in Ihren Zuständigkeitsbereich

Zu Ihren Aufgaben als Franchise-Nehmer zählen die Kundenaquisition, Team-Rekrutierung und Einsatzplanung sowie wie die Qualitätskontrolle.

Desweiteren müssen Sie einige administrative Aufgaben übernehmen. Dazu zählt die Rechnungsstellung und Kalkulation.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Tattoo-Entfernung

Ob Banker, PR-Frau oder Matrose – Tattoos trägt jede und jeder, unabhängig von Beruf und Gesellschaftsschicht. Doch was gestern der letzte Schrei war, ist morgen schon wieder out.

5789 Aufrufe

mehr

Dies bestätigt eine Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach aus 2006: 41 Prozent der Befragten bescheinigten den Hautbildern stark sinkende Beliebtheit. Nutzen Sie diesen Trend und machen Sie daraus eine Geschäftsidee.

Als Franchise-Nehmer bieten Sie Kundinnen und Kunden, die sich von ihrem Hautbild trennen wollen, eine professionelle Entfernung zu einem günstigen Preis an.

Sie arbeiten mit modernen Lasergeräten, die Tätowierungen sicher, schmerzfrei und vollständig entfernen. Wenige Behandlungen reichen aus, um eine nahezu makellose Haut wiederzuerlangen.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Mobiler Senioren-Shop

Je älter man wird, desto schwieriger werden alltägliche Begebenheiten. Der Supermarkt, das Kleidergeschäft, ja sogar die Apotheke neben an rückt in weite Ferne. Helfen Sie älteren Menschen mit einem mobilen Senioren-Shop.

21459 Aufrufe

mehr

Ganz unabhängig davon, dass Senioren schlechter zu Fuß unterwegs sind, oftmals finden Sie einfach nicht das passende Angebot für sich. Die Kleidergrößen in den Kaufhäusern sind zu klein, der Supermarkt hat nicht das erwünschte Diabetesprodukt und der Zeitschriftenladen nebenan führt nicht das Rätselbuch, welches man gerne hätte.

In Ihrem mobilen "Kaufhaus" führen Sie ein umfangreiches und zielgruppenspezifisches Warenangebot. Die Kunden haben jederzeit die Möglichkeit, die individuell gewünschten Produkte bei Ihnen anzufordern.

Damit die Senioren bequem einkaufen können, vereinbaren Sie mit verschiedenen Seniorenheimen und Seniorenclubs Treffpunkte und feste Termine, um Ihre Ware anzubieten. So können die Kunden in ihrer vertrauten Umgebung auswählen, anprobieren und kaufen.

Das Konzept ist vielversprechend, da die Bevölkerung immer älter wird und sich die Dienstleistungsgesellschaft noch sehr unzureichend auf die Senioren eingestellt hat.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Tapeten nach Wunsch

Jeder, der einmal renoviert hat, kennt die Suche nach der perfekte Tapete, die jedoch meist erfolglos bleibt. Zu bunt, zu trist, zu teuer - es gibt immer was zu bemängeln.

5178 Aufrufe

mehr

Gründen Sie ein Unternehmen, dass individuelle Tapeten herstellt. Der Kunde kann sein eigenes Motiv nach individuellen Wünschen entwerfen und sie drucken es auf Tapete.

Zusätzlich bieten Sie ein Angebot an vorgefertigten Motiven, die sich jedoch von den handelsüblichen Mustern deutlich unterscheiden. So können auch die weniger kreativen Kunden ihre Wand mit einzigartigen und ausgefallenen Tapeten schmücken.

Die Geschäftsidee ist vielversprechend, da zur Zeit ein regelrechter Renovierungsboom in deutschen Wohnzimmer stattfindet. Das Fernsehen machts es vor - Renovieren liegt im Trend.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Sonnenstudio

Eine gebräunte, gutaussehende Haut ist für viele Menschen von enormer Bedeutung. Gerade während den sonnenarmen Wintermonaten suchen viele Menschen ein Sonnenstudio auf, um ihren Körper bräunen zu lassen. Künstlich gebräunt, aber gut gelaunt geht es anschließend wieder nach Hause.

4690 Aufrufe

mehr

Für ein erfolgreichen Start Ihres Sonnenstudios sollten Sie ausreichend Werbung betreiben. Locken Sie die ersten Kunden mit Gutschein-, Gewinnspiel- oder Vergünstigungsaktionen.

Ein Sonnenstudio – vor allem aber die Sonnebänke – muss stets sauber und gepflegt sein. Stellen Sie sicher, dass es in Ihrem Sonnenstudio genügend Handtücher gibt und die Sonnenbänke nach jeder Nutzung gereinigt werden.
Um Ihre Kunden fachgerecht beraten zu können, sollten Sie sich mit den verschiedenen Bräunungsstärken ihrer Geräte auskennen und über die verschiedenen Hauttypen Bescheid wissen.

Für ein eigenes Sonnenstudio sollten Sie mit Investitionen in Höhe von ungefähr 100.000 Euro als Franchise-Nehmer rechnen. Allein eine hochwertige Sonnebank kostet um die 3.000 Euro. Schrecken Sie vor dieser hohen Summe aber nicht zurück. Haben Sie erst mal die nötigsten Materialien beschafft und das Sonnenstudio schön eingerichtet, wird sich schon bald der erste Erfolg einstellen.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Fahrradkurier

Obwohl Kurierdienste in Deutschland weit verbreitet sind, werden ständig neue Lieferdienste benötigt. Gründen auch Sie ein Fahrradkurier-Bringdienst und erledigen sie sämtliche Aufgaben.

6360 Aufrufe

mehr

Mit dem Fahrrad sind Sie gerade in einer Großstadt und in Ballungszentren schneller als die Post und können ihre Aufträge in Windeseile ausführen. Wenn es also um Schnelligkeit innerhalb einer Stadt geht, dann ist der Fahrrad-Kurierdienst unschlagbar.

Ob man neben einem Brief- bzw. Paketdienst auch einen Einkaufsdienst anbietet, sollte gut abgewogen werden. Ein Einkaufsdienst kann sehr zeitintensiv sein und ist schwer berechenbar.

Vorraussetzung für den erfolgreichen Aufbau eines Fahrradkurierdienst ist eine gute Ortskenntnis. Ihre Kunden werden Sie nur dann zufrieden stellen können, wenn Sie stets pünktlich liefern und verlässlich sind. Weiterhin müssen Sie oder ein Mitarbeiter immer telefonisch erreichbar sein, um Aufträge entgegennehmen zu können.

Um die täglichen Strapazen mit dem Fahrrad gut zu verkraften, sollten Sie in einer guten körperlichen Verfassung sein und ein leichtes bzw. für den Stadtverkehr geeignetes Fahrrad besitzen.

Für die Unterbringung der zu befördernden Ware brauchen Sie zwei Satteltaschen, und gegebenenfalls einen kleinen Fahrradanhänger. Um auch bei schlechtem Wetter die Lieferung trocken ans Ziel zu bringen, benötigen Sie Schutzplanen.

Inserieren Sie anfangs in ihrer Lokalzeitung und/ oder drucken Sie Flyer mit ihrem Angebot und verteilen diese.

Schaffen Sie es ihre ersten Kunden zu überzeugen, werden Sie schon bald über einen festen Kundenstamm verfügen. Sobald sich der erste Erfolg einstellt, können Sie ihre Geschäftsidee eventuell auch auf andere Großstädte übertragen und nur noch delegierende Aufgaben übernehmen.  

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Seriöser Begleitservice

Ein netter, seriöser und umgänglicher Begleitservice ist heutzutage sehr gefragt. Oftmals suchen Geschäfts- oder auch Privatleute nach einer Person, die sie durch die Stadt führt und ihnen das stadttypische Flair vermittelt.

15096 Aufrufe

mehr

Gerade weibliche Geschäftsreisende suchen oftmals eine Begleitung, um einen Konversationspartner zu haben und die Stadt besser kennen zu lernen. Sie können die Anläse, für die man Sie buchen kann, selbst bestimmen. Es gibt nahezu unzählige Möglichkeiten, wo Sie ihren Begleitservice anbieten können.

Sei es ein Kino, oder ein Konzertbesuch, ein gemütliches Abendessen, oder eine Stadtführung. Sie stellen sich als "Begleiter" für die verschiedensten Anläse zur Verfügung. Ihr Angebot sollte vom Full-Time-Service bis zur Begleitung von einzelnen Veranstaltungen reichen. Neben ihrem Honorar übernimmt Ihr Kunde auch sämtliche Rechnungen, die während der gebuchten Zeit anfallen.

Um mit ihrer Dienstleistung Erfolg zu haben, sollten Sie über exzellente Umgangsformen und eine gute Allgemeinbildung verfügen. Außerdem sollten Sie sich in Ihrer Stadt gut auskennen und selbst die Restaurants oder schönen Plätze finden, die nicht im Reiseführer stehen.

Ein Begleitservice bietet sehr gute Verdienstmöglichkeiten. So können Sie pro Stunde einen Stundensatz ab 25 Euro berechnen. Ein weiterer Vorteil dieses Jobs ist, dass Sie ihre Zeit beziehungsweise ihre Buchungen selbst einteilen.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Brötchen-Bringdienst

Die Deutschen sind weltweit bekannt für ihre Frühstückskultur. Marmelade, Aufstrich und vor allem frische Brötchen und Backwaren sind vom Frühstückstisch nicht mehr wegzudenken. Wäre da nur nicht der anstrengende Gang zum Bäcker.

4950 Aufrufe

mehr

Sie liefern täglich frische Backwaren von ausgesuchten Handwerksbäckern der jeweiligen Region an die Haustür Ihrer Kunden. Als Franchise-Partner eines Brötchen-Bringdienstes mit über 100.000 Kunden haben Sie bereits einen großen Kundenstamm, der Ihnen den Start erleichtert.

Eine Besonderheit ist vor allem das innovative und ausgereifte Web-Portal des Unternehmens: Ihren Kunden dient es als virtueller Laden. Sie und Ihre Fahrer können es zusätzlich als Kommunikationsplattform, Warenwirtschafts- und Logistiksystem nutzen.

Die Liebe der Deutschen zum morgendlichen Brötchen beschert der Backwarenbranche mit rund 13 Milliarden Euro Umsatz eine erhebliche Bedeutung auf dem Lebensmittelmarkt.

Die Akquise von Kunden sowie die zuverlässige Warenauslieferung und Koordination vor Ort liegen vollständig in Ihrer Verantwortung. Sie können direkt auf Kundenwünsche reagieren und erreichen so eine hohe Kundenzufriedenheit.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Aufräum- und Entrümpelungsservice

Über die Jahre sammelt sich in jedem Haushalt viel an, wird im Keller gestapelt oder auf dem Dachboden verstaut – bis man den Überblick verliert. Auch in der Wohnung oder dem Haus selbst sammeln sich immer mehr Gegenstände an, die man eigentlich nicht braucht.

13786 Aufrufe

mehr

Ein Aufräumservice hilft seinen Kunden beim Entrümpeln und Aufräumen seines Hauses oder seiner Wohnung. Er hilft, Brauchbares von Unbrauchbarem zu trennen, mistet aus, sortiert neu, räumt auf und kümmert sich um die Entsorgung der Dinge, die nicht mehr gebraucht werden. Er bringt Kisten und notwendiges Werkzeug mit, bei Bedarf verkauft er auch die aussortierten Gegenstände. Außerdem können auch Wohnungsentrümpelungen und Haushaltsauflösungen als Service angeboten werden.

Voraussetzung für diese Geschäftsidee sind neben handwerklichen Fähigkeiten auch körperliche Ausdauer und Fitness.

Wenn ein Auto vorhanden ist, halten sich die Startkosten mit rund 2.000 Euro in Grenzen. Es werden ein Telefon (Handy), Computer und eine Homepage sowie das notwendige Werkzeug benötigt. Bei Bedarf kann ein Sprinter angemietet werden. Hier ist auch eine Kooperation mit einem Autoverleih denkbar.

Potentielle Kunden lassen sich über Anzeigen in der Zeitung oder durch Flyer ansprechen. Diese Geschäftsidee ist auch geeignet als ergänzendes Angebot für Umzugsunternehmen. Auch eine Kooperation mit einem eBay-Powerseller ist denkbar.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Innerstädtische Mitfahrzentrale

Mitfahrzentralen gibt es wie Sand am Meer, eine kostengünstige Mitfahrgelegenheit für den innerstädtischen Gebrauch ist jedoch eine Rarität. Nutzen Sie diese Nische und machen Sie daraus eine Geschäftsidee.

5535 Aufrufe

mehr

Bei der innerstädtischen Mitfahrzentrale können sich Nutzer registirieren und  die Route, die sie fahren wollen, angeben. Feste Abfahrtszeiten sowie die Zahl der möglichen Mitfahrer und der gewünschte Fahrpreis können ebenfalls eingegeben werden. Zwischen 50 Cent und 1,50 Euro soll eine Fahrt von circa 10 Kilometern kosten.

Das Besondere an dieser Geschäftsidee ist, dass gerade regionale Kurzstreckenfahrten zu einem geringen Preis möglich sind. Vor allem für Menschen ohne eigenes Auto und Berufspendler ist das eine gute und preiswerte Alternative zum Taxi. Auch die Anbieter der Mitfahrgelegenheit profitieren, da sie auf diese Weise Benzinkosten sparen.

Anhand eines Bewertungssystems können die Fahrer auch bewertet werden, so werden schwarze Schafe entlarvt und künftige Mitfahrer brauchen nichts zu befürchten und gelangen sicher an ihr Ziel.

Gerade in Zeiten überhöhter Benzinpreise und immer teurer werdenden Fahrkarten für öffentliche Verkehrsmittel, ist die innerstädtische Mitfahrzentrale ein vielversprechendes Konzept.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Wohnungs-Sitter – Urlaubsservice für Verreiste

Vor allem wer in der Großstadt lebt, kennt dass Problem: Man will verreisen, hat aber niemanden, der die Blumen gießen kann oder sich um den Vogel oder die Fische kümmert.

9961 Aufrufe

mehr

Ein Urlaubsservice kümmert sich um alles, was während der Abwesenheit der Hausherren zu erledigen ist: Er gießt die Pflanzen, leert den Briefkasten, füttert Kleintiere wie Meerschweinchen und Fische und reinigt bei Bedarf auch mal den Käfig. Denkbar sind Gänge zur Reinigung oder ähnliches. Bevor die Auftraggeber aus dem Urlaub heimkehren, füllt ein Urlaubsservice auf Wunsch auch den Kühlschrank.

Positiver Nebeneffekt für die Hausbesitzer: Die Wohnung oder das Haus sehen nicht unbewohnt aus, was sonst möglicherweise Einbrecher anlockt. Hier kann auch der Service angeboten werden morgens und abends die Rollläden zu öffnen beziehungsweise zu schließen.

Ein Urlaubsservice macht vor allem in größeren Städten Sinn, da nur hier genug Marktpotential für ein solches Angebot besteht.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Pflanzensitter

In der Ferienzeit stehen viele Menschen vor dem Problem: Wer kümmert sich um meine Grün- und Blühpflanzen in der Wohnung, auf dem Balkon und im Garten?

5128 Aufrufe

mehr

Denn nicht jeder hat nette Nachbarn, die während der schönsten Wochen des Jahres dafür sorgen, dass die Pflanzen genügend Wasser haben. Professionelle Hilfe bietet hier eine junge Berliner Firma an: Die "Pflanzensitter" pflegen für ihre Auftraggeber Ficus, Geranie und so manch andere Pflanze. Auf Wunsch betreuen die Pflanzensitter auch den Garten und kleine Tiere wie Fische oder Vögel mit.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Senioren-Umzugs-Service

Karen Pretzer gründete 1998 einen Umzugsservice für Senioren. Das Team der Bremerin hilft beim Möbeleinpacken, baut Küchen auf, meldet das Telefon um und schließt den Fernseher an. Dieses Jahr erwirtschaftet Pretzer einen Umsatz von 250.000 Euro.

8144 Aufrufe

mehr

Wer schon einmal umgezogen ist, kennt das: Nicht nur die Trennung von den bisherigen vier Wänden fällt schwer, sondern auch die Last des Umzugs mit all den Arbeiten, Besorgungen, Terminen und Schwierigkeiten. Es gilt viele Fragen zu klären: Wo melde ich mein Telefon um? Wer baut meine neue Küche wieder auf? Wohin mit alten und nicht mehr gebrauchten Möbeln? Und wer kümmert sich während des Umzugs eigentlich um meinen Hund? Eine schwierige Situation, besonders für ältere Mitmenschen.

Genau hier setzt die Geschäftsidee des 1998 von Karen Pretzer gegründeten Senioren-Umzugs-Service (SUS) an. Der Dienstleister aus Bremen organisiert Umzüge für Menschen ab dem 60. Lebensjahr. Vom Ausmessen der neuen Wohnung über den fachgerechten Transport der Möbel bis zur Unterstützung bei Verwaltungs- und Behördengängen: Der SUS hilft seinen Kunden, alte Möbel übers Internet zu versteigern, die Adresse im Personalausweis zu ändern oder einen sichereren, rutschfesten Teppich für das neue Zuhause zu kaufen. Selbst die Fernsehprogramme werden von dem nach eigenen Angaben bundesweit einmaligen Spezial-Service neu eingestellt.

Je nach Leistung kostet eine Arbeitsstunde bei SUS zwischen 24 und 37 Euro (zuzüglich 16 Prozent Mehrwertsteuer). Ein kompletter Umzug kostet die Kunden in der Regel zwischen 800 und 1.400 Euro.

In der Bremer Zentrale des SUS arbeiten auf 120 Quadratmetern (Büro plus Lager) mittlerweile sechs feste und fünf freie Mitarbeiter – darunter Tischler, Elektriker und Kunstexperten. Sogar ein Psychologe gehört zum Team.

Das SUS-Konzept wird auch als Franchise-System vertrieben. Die Einstiegsgebühr liegt bei 30.000 Euro.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Individualisierte Krimis

Die clevere Geschäftsidee eines 35-jährigen Kölners: Er fertigt individualisierte Krimis für seine Kunden an. In den Krimis, die der Kölner Unternehmer verlegt, spielen nicht Derrick oder Hercule Poirot die Hauptrolle – sondern der Kunde, dessen Familie und Freunde.

8011 Aufrufe

mehr

Wer sich für die Standardversion entscheidet, kann sieben Hauptdarsteller bestimmen, in der Zusatz-Version sind es neun Haupt- und sieben Nebendarsteller, in der Deluxe Version sind neun Hauptdarsteller und 14 Nebendarsteller. In dieser Version kann der Kunde auch die Stadt, in der das Ganze spielen soll und eine Reihe prägnanter Orte wie beispielsweise die Lieblingskneipe, das Theater oder die Oper aussuchen. Die Standardversion kostet 24,90 für das erste Exemplar, jedes weitere kostet 19,90 Euro. Für den ersten Band der Deluxe-Version verlangt der Unternehmer 64,90 Euro, jedes weitere Buch kostet 19,90 Euro.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Patent-Agentur

So manch tolle Erfindung verschwand in der Versenkung oder schaffte es erst gar nicht an den Markt, weil ihr geistiger "Vater" sie nicht richtig vermarkten konnte.

8014 Aufrufe

mehr

So bietet eine Berliner Agentur Tüftlern ein Rundumsorglos-Paket rund ums Thema Erfindungen an. Das Leistungsspektrum reicht vom Marketing über den Verkauf bis zur Schutzrechtsanmeldung der Erfindungen. Zusammen mit externen Spezialisten wie zum Beispiel Patentanwälten bietet das Unternehmen einen umfassenden Beratungs- und Betreuungsservice für Leute mit guten Ideen an. Schwerpunkt liegt nicht auf hoch spezialisierten Technologieprodukten, sondern auf den einfachen Dingen, die das Leben einfacher machen.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Einlagerungs-Service

Wohin mit all dem Kram? Diesen Seufzer nehmen clevere Unternehmer als Inspiration – und bieten ihren Kunden Lagerraum auf Zeit an. Diesen gibt es in unterschiedlichen Größen: Von 1 bis 50 Quadratmeter und mehr lassen sich anmieten.

7345 Aufrufe

mehr

Der Vorteil gegenüber dem Lagerraum auf Zeit, wie ihn beispielsweise viele Speditionen anbieten: Der Kunde hat jederzeit Zugang zu seinen Sachen. Nicht nur Privatkunden nutzen die Dienste der Einlagerungs-Services: Auch Händler nehmen Lagerraum auf Zeit in Anspruch. Die Chancen für den Start eines solchen Service sind gut: Geschäftsidee-Chefredakteur Michael Timpe fand bei der Recherche zu diesem Thema heraus, dass es erst eine Handvoll Anbieter auf dem deutschen Markt gibt – die Nachfrage hierzulande jedoch steigt. Der Zeitpunkt für den Einstieg in dieses Geschäft ist also sehr gut.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Kleiderschrank-Aufräumservice

Kennen Sie das Gefühl? Sie stehen vor dem Kleiderschrank, suchen ein passendes Outfit für eine Party oder einen beruflichen Termin – doch Sie werden nicht fündig.

5535 Aufrufe

mehr

Entweder sind die Kleidungsstücke nicht mehr modern, kneifen und zwicken schon oder sie passen nicht zum Anlass. Eine solche Situation hat jeder von Ihnen sicher schon mal erlebt. Aus dieser Not macht eine Hamburger Gründerin eine Tugend: Sie bietet ihren Kunden einen Kleiderschrank-Check an. Sie mistet aus, bringt Ordnung in chaotische Kleiderschränke und begleitet ihre Kunden auf Wunsch beim Shopping nach neuer Garderobe.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Moped-Chauffeurservice

Taxi mal anders: Ein Gründer aus Krefeld holt mit einem Mini-Moped Kunden ab und bringt sie dann in deren Autos nach Hause.

6912 Aufrufe

mehr

Das Prinzip ist ganz einfach: Der Kunde ruft in der Zentrale an, und schon fährt ein Mitarbeiter des Chauffeurservice auf seinem Moped los, um ihn abzuholen. Bei den Kunden faltet der Fahrer sein gut 30 Kilo schweres Gefährt zusammen, legt es in eine Tragetasche und verstaut es im Kofferraum des Kunden. Der wird dann in seinem eigenen Auto nach Hause gefahren.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Privatbiograf

Bill Clintons Biografie war einer der großen Renner der vergangenen Buchsaison. Doch nicht nur Präsidenten haben ein bewegtes Leben geführt und wollen es in Schriftform festhalten.

4306 Aufrufe

mehr

Nicht jeder ist jedoch so schriftgewandt, dass er das Buch seines Lebens verfassen kann. Daraus hat eine Berliner Gründerin ein Geschäftskonzept entwickelt: Mit ihrer Agentur Medienbüro verfasst sie Privatbiografien für ihre Kunden.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Senioren-Sicherheitsservice

Der Gang zur Bank ist für viele alte Menschen ein Horror. Besonders in Großstädten ist unter Senioren die Angst groß, auf offener Strasse beraubt zu werden.

27640 Aufrufe

mehr

Diese Angst ist nicht unberechtigt: Bundesweit gab es nach Angaben des Bundeskriminalamts im vergangenen Jahr 8.500 Überfälle auf Senioren. Mehr Sicherheit für Senioren bietet ein Braunschweiger Gründer. Der Unternehmer gründete im März 2004 einen Sicherheitsservice für Senioren. Er begleitet seine Kunden bei Bankgeschäften, Arztbesuchen und Behördengängen. Auch die Bewachung von Privateigentum gehört zu seiner Angebotspalette. Der gelernte Drucker arbeitete bereits vor dem Schritt in die Selbstständigkeit nebenberuflich für eine Sicherheitsfirma (Personen- und Objektschutz). Anfang des Jahres kündigte er seinen Job, beantragte Überbrückungsgeld bei der Arbeitsagentur und wagte den Einstieg.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer