Geschäftsideen zum nachmachen

Übersicht | PC & Internet

Flexibler PC-Service

Der Albtraum für jeden Computer-Nutzer: Der PC stürzt ab, wichtige Daten sind plötzlich verschwunden oder ein Virus macht sich breit: Da ist schnelle, kompetente Hilfe gefragt. Die bieten die Partner des Franchise-Konzepts "PC-Feuerwehr".

4294 Aufrufe

mehr

Ob es sich um Unternehmen oder Privatpersonen handelt, Probleme mit dem Computer treten immer mal wieder auf – meistens, wenn der Zeitpunkt denkbar ungünstig ist. Der Service eines PC- Notfalldienstes bietet da eine gute Lösung. Das Spektrum der EDV-, Telekommunikation- und Internet-Experten reicht von der Installation von Betriebssystemen und Anwendersoftware über die Beseitigung von Viren und Trojanern bis hin zur Wartung von PCs und Netzwerken.

Der Service wird 24 Stunden am Tag bereitgestellt. Für den Franchise-Nehmer bedeutet dies zwar einerseits, dass er große Einsatzbereitschaft und eine Menge Flexibilität mitbringen muss. Andererseits macht gerade das den Job interessant: Man weiß morgens nie, was der Tag bringt.

Außerdem können Sie so in einer immer bedeutender werdenden Branche Fuß fassen. Die Kommunikationstechnologie entwickelt sich ständig weiter, in beinahe jedem Haushalt findet sich heutzutage ein Computer, Tendenz steigend. Damit steigt natürlich auch der Bedarf an IT-Spezialisten.

Wenn Sie also über genügend Erfahrung als System-Administrator und idealerweise auch im Außendienst verfügen, haben Sie mit diesem Franchise-Konzept gute Chancen auf eine erfolgreiche selbstständige Tätigkeit. Ein gewisses Talent zum unternehmerischen Handeln sowie eine hohe Kontaktfähigkeit sollten Sie ebenso aufweisen können.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Online-Fanshop

Warum nicht einfach aus der eigenen Leidenschaft eine Geschäftsidee machen? Fußballvereine, Sportler, Musiker, Bücher, Fantasy-Spiele oder Comics - es gibt vieles, wofür man sich begeistern kann und es gibt meist viele Menschen, die diese Begeisterung teilen.

12615 Aufrufe

mehr

Die meisten Menschen haben eine Leidenschaft und es gibt in den wenigsten Städten und noch weniger auf dem Land spezielle Geschäfte, in denen sie alles rund um ihre Leidenschaft finden können. Dieses Problem kann mit Hilfe eines Online-Fanhops gelöst werden. Hier kann jeder bequem von zu Hause in aller Ruhe stöbern und bestellen und die Ware wird direkt nach Hause geliefert.
Der Betreiber eines Online-Fanshops braucht natürlich zunächst einmal ein Thema für seinen Shop. Das kann der eigene Fußballverein sein, die alten Donald Duck-Comics auf dem Speicher oder die Leidenschaft für Star Trek, ein Thema findet sich immer.

Im Online-Fanshop werden dann Fanartikel rund um das Thema verkauft, bei einem Fußballverein können das zum Beispiel Bücher, Tassen, Mützen, Schals oder Fahnen sein. Neben einem eigenständigen Online-Fanshop bietet sich als weitere Variante ein Verkauf über eBay an. Das hat neben dem Verkauf der Ware auch den Vorteil, dass man auf den eigenen Shop aufmerksam machen kann.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Individuelle Computerkurse für Senioren

Auch immer mehr ältere Menschen interessieren sich für die geheimnisvolle Welt des World Wide Web. Doch der Umgang mit PCs und dem Internet ist gerade für Senioren oft völliges Neuland.

4700 Aufrufe

mehr

Genau hier setzt die Geschäftsidee "Individuelle Computerkurse für Senioren" an. Von der Beratung beim Kauf des Computers über Aufbau des Computers und die Installation der Programme bis hin zur Einführung in die Programme, diese Geschäftsidee richtet sich nach den individuellen Wünschen der Kunden. Das Besondere daran: Der Trainer kommt zu den Kunden nach Hause.

Die Kurse können eintägig oder über mehrere Wochen angeboten werden. Möglich sind dabei "Anfängerkurse" oder Kurse für Fortgeschrittene, sowie Kurse mit speziellem Motto, wie zum Beispiel "Wer suchet, der findet - Recherchieren im Internet". Daneben können auch Einführungen in Textverarbeitungsprogramme oder Betriebssysteme gegeben werden.

Die Veranstaltung solcher Kurse setzt umfassendes Wissen im Umgang mit Computern sowie Erfahrung in der Wissensvermittlung voraus.

Die Kosten für den Start in die Selbstständigkeit sind überschaubar. Neben den Kosten für eine eigene Homepage, die Büroausstattung, und eventuell einen eigenen PKW müssen noch Werbungskosten einkalkuliert werden.

Potentielle Kunden lassen sich über Anzeigen in Stadt- und Kulturmagazinen, Zeitungen oder über Flyer-Aktionen ansprechen. Möglich ist auch eine Zusammenarbeit mit Seniorenheimen.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Online-Bewerbungsberater

Wer heute einen neuen Job sucht, muss nicht nur die passenden Qualifikationen mitbringen. Mehr denn je ist gutes Ich-Marketing gefragt.

6188 Aufrufe

mehr

Das ist die Chance für clevere Dienstleister, die mit einer kompetenten Beratung rund um die Themen Jobsuche und Beratung erfolgreich durchstarten wollen.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Datenretter

Virtuell gespeicherte Daten auf Festplatten sind ein empfindliches Gut in Zeiten von Computerviren und -würmern. Aber auch konventionellen Gefahren wie Hausbränden oder Hochwasser können die Daten zum Opfer fallen.

6885 Aufrufe

mehr

In Deutschland gibt es jährlich bis zu 400.000 Fälle, in denen Daten von Festplatten und anderen Speichermedien gerettet werden müssen. Die Datenretter setzen damit pro Jahr rund eine halbe Milliarde Euro um. Bislang teilen sich nur wenige große Unternehmen den Markt. Viel Platz also für Unternehmen mit schnellem und individuellem Service.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Online-Coaching

Dank der rasanten Entwicklung bei den Kommunikationsmedien ist Online-Coaching auf dem Vormarsch. Zeit- und kostensparend bieten Berater ihren Klienten Beratung zu den Zeiten, an denen diese sie am bequemsten Abrufen können.

9595 Aufrufe

mehr

Gewichtsreduzierung, größere Fitness, Raucherentwöhnung, berufliche oder private Probleme - die Bereiche, in denen sogenannte Online-Coaches ihre Beratung anbieten, sind vielfältig. Dabei sind die Angebote nicht immer seriös oder professionell. Die Betreiber aber, die mit qualitativ guter Beratung auf die individuellen Wünsche ihrer Kunden eingehen, verzeichnen wachsenden Erfolg in einem lukrativen Markt. Das Online-Coaching bietet gerade Unternehmensgründern gute Chancen, mit kleinem Startkapital und geringem Risiko eine erfolgreiche Existenz aufzubauen.

Denn das E-Mail-Coaching gewinnt immer mehr Anhänger. Neben der zeitlichen Unabhängigkeit bestechen vor allem die geringeren Kosten und die durchdachten, zügigen Antworten. Klienten treten mit ihrem Coach per E-Mail in Kontakt, beschreiben ihre Ziele, ihre Fortschritte und ihre Probleme. Der Coach antwortet per E-Mail und unterstützt sie beim Erreichen ihrer Vorhaben.

Die Abrechnungsmodalitäten der Online-Coaches variieren. Entweder berechnen sie Stundenhonorare oder einen Pauschalbetrag pro E-Mail-Antwort. Als Internet-Coach benötigen Sie einen Internet-Zugang, Sie sollten fehlerfrei tippen können und gern am PC arbeiten. Von Ihrem Anliegen her gibt es kaum eine praktische Beschränkung.

Ein Coach ist ein Berater für Personen mit Managementaufgaben - für einen Unternehmer, für einen Gründer, aber auch für einen Abteilungsleiter. Während ein Trainer einer ganzen Gruppe Wissen vermittelt, ist der Coach ein persönlicher Berater. Gemeinsam mit seinem Klienten wirft er ein neues Licht auf eine bestimmte Problemsituation. Dabei kann es sich um eine Krise im Unternehmen, ein Problem mit der Mitarbeiterführung oder der Kundenakquise handeln. Ziel ist es, gemeinsam einen Weg aus der Situation aufzuzeigen. Dabei ist der Coach kein Sachexperte, sondern ein sachfremder Berater, der nur Denkanstöße gibt und auf das nicht ausgeschöpfte Potenzial des Kunden zurückgreift. Er hilft, Dinge auf den Punkt zu bringen, Ziele bewusst zu machen, Lösungswege zu finden.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung:

Internet-Trainer

Für die Kids gehört das Surfen im Internet einfach dazu. Doch in Sachen Sicherheit sind die meisten Kinder und Jugendlichen sehr sorglos.

6082 Aufrufe

mehr

Ruckzuck ist der Rechner dann mit einem Virus verseucht, das E-Mail-Postfach quillt vor Spam-Mails über, und Spionagesoftware liest persönliche Daten auf dem Rechner aus. Hilfe bieten hier spezialisierte Internet-Trainer, die die Kinder und Jugendlichen im verantwortungsbewussten Umgang mit PC und Internet schulen. Zusätzlich zum Sicherheitstraining vermitteln die Coaches ihren Schülern fundiertes PC-Grundwissen und zeigen ihnen so, dass der Computer zu weit mehr als nur zum Spielen taugt. Auftraggeber sind Eltern (Privatunterricht) sowie Schulen, die Sie als externen Trainer beauftragen.

Bewertung der Geschäftsidee

Durchschnittliche Bewertung: