<< Themensammlung Realisationsphase

Realistationsphase - Personalplanung

Personalplanung

Gerade zu Beginn einer Unternehmensgründung lässt sich ein großer Teil der anfallenden Aufgaben vom Gründer oder dem Gründungsteam noch alleine bewältigen. Mit Aufnahme des Geschäftsbetriebs ist die Arbeit jedoch meist nicht mehr alleine zu schaffen.


Oftmals werden dann die ersten Mitarbeiter aus dem näheren Umfeld, wie z.B. der Familie oder dem Freundes- und Bekanntenkreis, rekrutiert. Dies birgt jedoch die Gefahr, dass die Mitarbeiter nicht die notwendigen Qualifikationen mitbringt.

Jede Neueinstellung sollte genau geplant werden. Daher sollte auch ein entsprechender Zeitrahmen für die Suche berücksichtigt werden. In jedem Fall sollten nur dann neue Mitarbeiter eingestellt werden, wenn die Unterstützung auch wirklich gebraucht wird.

Bei der Feststellung und Personalplanung sollte man sich daher von folgenden Fragen leiten lassen:

  • Welche Aufgaben sind von dem Mitarbeiter zu erledigen?
  • Wie viel Mitarbeiter brauche ich, um die Aufgaben zu erledigen?
  • Welche Qualifikationen muss der Mitarbeiter haben?
  • Wann muss der Mitarbeiter zur Verfügung stehen?
  • Mit welchen Personalkosten muss gerechnet werden? 

Vor der Auswahl neuer Mitarbeiter, sollten zunächst ein Stellenprofil und ein Anforderungsprofil erstellt werden. Diese können dann zur Auswahl eines passenden Mitarbeiters herangezogen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer