<< Themensammlung Versicherung

Sozialstation

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bei Sozialstationen handelt es sich um Einrichtungen von privaten Trägern oder öffentlichen Trägern der Freien Wohlfahrtspflege (z. B. Deutsches Rotes Kreuz, Caritas und Diakonie), die ambulante sozialpflegerische Dienste durch Fachkräfte und Helfer anbieten.

Zu den Leistungen einer Sozialstation gehören beispielsweise folgende:

  • ambulante Pflege und zugleich Hilfe für kranke und bedürftige Menschen
  • Einleitung begleitender Maßnahmen in der Sozialhilfe
  • Pflegeberatung, Pflegeanleitung und Gesprächskreise für pflegende Angehörige
  • Förderung der Nachbarschaftshilfe und ehrenamtlicher Helfer sowie deren Schulung
  • Pflege der sozialen Kontakte
  • Beratung in allen Fragen zur Pflegeversicherung und zur Finanzierung der Leistungen
  • Hilfe bei Anträgen

Die Leistungen der Sozialstationen werden - je nach Art der Hilfeleistung – zum Großteil von den jeweiligen Krankenkassen, der Pflegekasse oder dem Träger der Sozialhilfe (z. B. im Rahmen der Hilfe zur Pflege) übernommen.


zurück zur Übersicht >

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer