<< Themensammlung Versicherung

Gerichtsstand

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Damit eine Klage gegen die Krankenversicherung eingereicht werden kann, ist in der Regel zunächst die Frage nach dem Gerichtsstand zu klären. Bei dem Gerichtsstand handelt es sich um denjenigen Ort, an dem die Klage einzureichen ist.

Wer gegen eine private Krankenversicherung klagen möchte, muss die Klage entweder bei einem Gericht am Sitz des Versicherungsunternehmens oder bei einem Gericht am Ort der gewerblichen Niederlassung des Vermittlers oder - falls dieser keine gewerbliche Niederlassung hat - am Ort seines Wohnsitzes einreichen.


zurück zur Übersicht >

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer