<< Themensammlung Kreditversicherung

Nutzen einer Delkredere-Versicherung

Welchen Nutzen bringt eine Delkredere-Versicherung?

Eine Delkredere-Versicherung dient dazu, das wirtschaftliche Risiko zu decken, das einem Unternehmen aus der Gewährung von Warenkrediten entsteht.


Bei diesen Warenkrediten handelt es sich um Kredite, die auf einem Vertrag basieren, der entweder eine Warenlieferung oder die Erbringung einer Werk- oder Dienstleistung gegen ein Entgelt festlegt. Dabei sind verschiedenen Zahlungsarten möglich, wie beispielsweise Teil- und Ratenzahlung, Wechsel-  oder  Scheckzahlung. Ferner sind offene Zahlungsziele keine Seltenheit, das heißt, es ist keine bestimmte Zahlungsfrist festgesetzt. Bei Exportgeschäften sind unterschiedliche Akkreditivformen üblich.

Der Warenkredit ist deshalb von so großer Bedeutung, weil die Abnehmer häufig mit Liquiditätsengpässen zu kämpfen haben und deshalb auf die Verlängerung der Zahlungsziele angewiesen sind. Da die Zahlungsziele im Wettbewerb eine nicht zu unterschätzenden Rolle spielen, muss der Lieferant bei den Zahlungsbedingungen eine gewisse Großzügigkeit an den Tag legen.

Daraus resultiert wiederum das Risiko, dass zwischen dem Zeitpunkt der Warenlieferung und deren Bezahlung unvorhersehbare Ereignisse eintreten, die einen Ausfall der Forderung beim Lieferanten nach sich ziehen. Wie dieses Risiko zu bewerten ist, hängt dann von der jeweiligen Zahlungsart ab. Im schlimmsten Fall geht der Abnehmer insolvent.

Für die Insolvenzgefahr des Abnehmers gibt es verschiedene Gründe, wie etwa Länderrisiken (politische, volkswirtschaftliche, Devisenliquiditäts- und Transferrisiken), Konjunktur-,  Markt- und Branchenrisiken. Muss der Abnehmer tatsächlich Insolvenz anmelden, besteht die Gefahr, dass der Lieferant seine Forderungen teilwiese oder sogar ganz verliert. Dies kann beim Lieferanten unter Umständen zu Liquiditätsengpässen führen, die das Unternehmen möglicherweise in ernste Schwierigkeiten bringt.

Um solchen Szenarien entgegenzuwirken, ist es für den Lieferanten sinnvoll, im Rahmen des sogenannten Risk Managements eine Delkredere-Versicherung abzuschließen.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer